Spree Holding GmbH18. September 2023 | 9:38 | Lesedauer ca. 4 min | Autor: GoMoPa

Spree Holding GmbH von Josef Schrattbauer ist pleite – Schwager von Cevdet Caner


Hubertusallee 10 in Berlin GrunewaldHubertusallee 10 in Berlin Grunewald, eine Landhausvilla aus dem Jahr 1893. Die persönlich haftende ... mehrHubertusallee 10 in Berlin Grunewald, eine Landhausvilla aus dem Jahr 1893. Die persönlich haftende Gesellschafterin der Objektgesellschaft Hubertusallee 10 GmbH & Co. KG, die Spree Holding GmbH aus Berlin Halensee von Alleininhaber und Alleingeschäftsführer Josef Schrattbauer (51) aus Haag in Österreich, meldete am 27. Juli 2023 beim Amtsgericht Berlin Charlottenburg Insolvenz an © googlestreetview März 2022

 

Der Berliner Vermieter Spree Holding GmbH (deutschlandweit 5.000 Wohn- und Gewerberäume) aus Halensee des Österreichers Josef Schrattbauer (51) aus Haag ist offensichtlich pleite. Schrattbauer meldete das Unternehmen am 27. Juli 2023 insolvent.

 

Das Unternehmen Spree Holding GmbH ist in einen mutmaßlichen Bilanz-Skandal um die Berliner Adler Real Estate AG verwickelt, weswegen die Staatsanwaltschaft Frankfurt und das Bundeskriminalamt auch gegen Josef Schrattbauer ermitteln, wie GoMoPa.io berichtete.

Schrattbauer ist der Schwager von Cevdet Caner (50) aus Linz in Österreich, der in Monaco lebt.

Beide waren am 28. Juni 2023 Ziel einer Razzia, bekamen an ihren Wohnorten Besuch im Auftrag der Frankfurter Staatsanwaltschaft.

Darum ging es: Ein mutmaßlicher Gefälligkeits-Wochenend-Deal aus dem Jahr 2019 fiel Cevdet Caner und seinem Schwager jetzt auf die Füße. Bei diesem Wochenend-Deal kaufte die von Josef Schrattbauer gegründete Spree Group von der Berliner Adler Real Estate AG, bei der Caner als Transaktionslenker fungiert haben soll, die Ruine Glasmacherviertel in Düsseldorf Gerresheim für 375 Millionen Euro – wohl nur, so der Vorwurf, zum Schein, um die Bilanzen der Adler für die Übernahme der Berliner ADO Properties SA 2020 aufzuhübschen, für die ein Kredit in Höhe von rund 710 Millionen Euro aufgenommen werden musste, und um nicht unter einen Schuldengrad (loan-to-value) von 60 Prozent zu geraten, bei dem die Anleihengläubiger mit 1,8 Milliarden Euro hätten ausbezahlt werden müssen.

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt und das Bundeskriminalamt ermitteln schon seit einem Jahr wegen des Verdachts der Bilanzfälschung, Untreue und Marktmanipulation .




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Artikel zum Thema

»  Scheingeschäfts-Razzia ADLER Real Estate AG, Cevdet Caner, Gerda Caner, Josef Schrattbauer, Sven-Christian Frank, Maximilian Rienecker, Tomas de Vargas Machuca

»  Adler Group S.A.: Totengräber Cevdet Caner aus Linz?

» Aggregate Holdings SA: Kreditopfer Vonovia SE, DAK und VDL

» Christoph Gröner und Cevdet Caner: Plünderer von Consus + Adler Group SA?

» Accentro Real Estate AG – Kulturwandel: Schuldner Natig Ganiyev im Aufsichtsrat

» Was kungelt der Bundesjustizminister mit Cevdet Caner (Adler Group)?

» Anleihen-Roulette: Cevdet Caner, Adler Group SA und Stavros Efremidis, CORESTATE Capital Holding SA

» Vonovia SE unseriös: Rolf Buch – 100 Mio. an Aggregate/Adler (Cevdet Caner) veruntreut?

» Adler Group Skandal – Cevdet Caner: Wann klicken die Handschellen?

» Cevdet Caner ADLER: Bauland statt Bauprojekt The Wilhelm

» Adler Group: Vonovia und LEG springen ab, Bau-Klage am Steglitzer Kreisel

» ADLER! „Dann fahren Schwager und Boss ein…“

» Cevdet Caner Adler Group: Bauverschleppung, unbezahlte Handwerker

»  Adler Group S.A.:  Corestate: Anlegerflucht wegen ADLDER aus STRATOS II Immofonds

»  Adler Group S.A.: Neuer Finanzchef gesucht, KPMG verweigerte Testat für 2021

» ADLER Group SA – Bau-Trumpf Consus sticht nicht mehr
» Consus RE AG (ehemals CG Gruppe AG): Der Rauswurf von Christoph Gröner
» Baustellen-Terror gegen CG Gruppe AG – Baulöwe Christoph Gröner: Leipzig schlimmer als Berlin

» Vonovia SE: Nach Verwechslung von Modernisierung mit Sanierung nun Extragewinne mit Nebenkosten?

» Raubritter René Benko: Der Beweis

» Rene Benko: Erst vierfache Miete von Karstadt kassieren, dann Rettungsschirm

» Signa Holding GmbH Rene Benko: Gleich 2 Bestechungs-Skandale auf einen Schlag

» SIGNA: Unseriöse Immobilienaufwertungen des Kaufhauskönigs Rene Benko

» Rene Benko (Karstadt, KaDeWe Berlin, Goldenes Quartier Wien) und die Nähe zur Korruption

» Wirecard – Anklage gegen Dr. Markus Braun, Stephan von Erffa und Oliver Bellenhaus zugelassen

Youtube

https://www.youtube.com/watch?v=RWH3sdZuTd8

Zusammenfassung:

Das Immobiliennetzwerk von Cevdet Caner (Aggregate Holdings SA) bröckelt. Jetzt ist die Spree Holding GmbH seines Schwagers Josef Schrattbauer pleite.

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

Allgemeines

Zu den Artikeln

Immobilien

Zu den Artikeln

Hauptkategorien

Allgemeines

Zu den Artikeln

Erfahrung mit

Zu den Artikeln

Edelmetalle

Zu den Artikeln

Versicherungen

Zu den Artikeln

Sonstiges

Zu den Artikeln