Relom GmbH13. Januar 2015 | 12:25 | Lesedauer ca. 3 min | Autor: GoMoPa-Redakteur JS

Relom GmbH: Konditorin wird Pfandhaus-Chefin


Strohmänner, besser gesagt Strohfrauen, kontrollieren die Volz-Gruppe das ominöse Phantom-Pfandhaus Relom GmbH. Die Lombard-Geschäfte der Relom GmbH werden mit Anlegergeldern finanziert, die von der Qualifive AG, unter Leitung von Thilo Hoffmann, eingeworben werden. Durch das dubiose Geschäftsgebaren der Relom GmbH haben die Volz-Gruppen-Chefs Christian Wetzel und Carsten Simon bereits das Vertrauen der Erstanleger verspielt – und installieren nun eine Konditorin als neue Geschäftsführerin, die bereits in der Vergangenheit durch schlechten Umgang mit Geld aufgefallen ist.

 

Bei der Suche nach einem Geschäftsführer erwarten Gesellschafter normalerweise nicht nur die notwendige fachliche Qualifikation, sondern auch einen einwandfreien Leumund, eine geordnete finanzielle Situation sowie angemessene Berufserfahrung. Selbst ein einfacher Versicherungsmakler muss die ersten beiden Anforderungen erfüllen, um eine Genehmigung nach Paragraph 34 a, c oder f zu erhalten – von einem Geschäftsführer können Gesellschafter durchaus mehr erwarten.

 

Die neue Relom-Geschäftsführerin Julia Trzebiatowsky (31) beim backen mit TV-Moderatorin Enie van de MeiklokjesDie neue Relom-Geschäftsführerin Julia Trzebiatowsky (31) beim backen mit TV-Moderatorin Enie van ... mehrDie neue Relom-Geschäftsführerin Julia Trzebiatowsky (31) beim backen mit TV-Moderatorin Enie van de Meiklokjes

 

Diese Regeln gelten allerdings nicht, wenn die Volz-Gruppe einen neuen Geschäftsführer für das scheinbar betrügerisch angelegte Emissionshaus Relom GmbH sucht. (GoMoPa.net berichtete über das Pfandhaus, das kein Pfandhaus ist.)

Bei der Wahl des richtigen Kandidaten spielen nämlich Berufs- oder Branchenerfahrung genauso wenig eine Rolle, wie Erfolge oder eine geordnete private, finanzielle Situation. Anders lässt sich die neueste Berufung in die Geschäftsführung der Relom GmbH jedenfalls nicht erklären.

Nach ersten kritischen Berichten, die von GoMoPa losgetreten wurden, entbanden die beunruhigten Hintermänner aus dem Hause der Volz Gruppe AG, den Relom-Geschäftsführer Robin Miethe, der extra beim renommierten Konkurrenten Fidentum abgeworben worden war, von seiner Funktion und übertrugen der deutlich unerfahreneren Vivien Wenzel (29) die alleinige Geschäftsführung.

Grund für die Berufung Wenzels war wohl hauptsächlich ihre Erfahrung als Geschäftsführerin der Lombards GmbH (Boulevard der EU 7, 30539 Hannover). Von Erfolg gekrönt, war diese Episode in Wenzels Leben allerdings nicht. Nur Monate nach ihrem Ausscheiden musste die Lombards GmbH Antrag auf Insolvenz stellen. Trotz Intervention der Eigentümer konnte nur die Insolvenz abgewendet, eine Liquidation des Unternehmens aber nicht verhindert werden.

Die Volz-Gruppen-Chefs Christian Wetzel und Carsten Simon scheinen aber exakt das folgende Profil als Strohfrau zu bevorzugen: jung, weiblich, schlecht bei Kasse.

 

Mit Wirkung zum 22.Dezember 2014 bekommt die Relom-Geschäftsführerin Vivien Wenzel Unterstützung durch die Torten-Designerin Julia Trzebiatowsky (31). Gemeinsam mit Wenzel sowie dem Chef der Relom Vermögen GmbH & Co. KG aus Lasbeck, dem Volz-Gruppen-Insider und Geschäftsführer der SYSNAV GmbH Sven Renziehausen (45) aus Hamburg, verwaltet in Zukunft Julia Trzebiatowsky das angelegte Geld der Relom-Kunden und soll dieses in Pfandgeschäfte investieren.

Die Qualifikation der jungen Hamburger Kauffrau spricht allerdings nicht gerade für sich. Berufserfahrung sammelte Trzebiatowsky in der Geschäftsführung zweier Unternehmen, die beide wenig mit dem Pfandgeschäft zu tun haben.




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Pressemeldung zum Thema
» VOLZ-Gruppe AG-Vorstand Carsten Simon: Marktteilnehmer wird Verleger
» YourGOM Verbrauchergenossenschaft und VOLZ Gruppe: Abzocke mit Pfandinvestments?
» Co.net Verbrauchergenossenschaft: Rendite-Knaller oder Abzocke?
» Relom GmbH: Das Pfandhaus, das kein Pfandhaus ist!
» Relom Vermögen GmbH & Co. KG: Versteckspiel mit Genussrechten und Lombard-Krediten

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

Hauptkategorien

Kapital, Kredite und Finanzierungen

Zu den Artikeln

Kapitalanlagen

Zu den Artikeln

Immobilien

Zu den Artikeln

Edelmetalle

Zu den Artikeln

Technische Hilfe und Support

Zu den Artikeln