Die Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG katapultierte sich 2017 mit der im Jahr davor eingeleiteten Fusion von Leutkircher Bank und Volksbank Allgäu-West mit einer Bilanzsumme von rund 2,17 Milliarden Euro (5 Prozent mehr als 2016) auf den Platz 15 unter den 180 Volks- und Raiffeisenbanken im Land.

Ihre Immobilienkredite bewirbt die Volksbank als “Baufinanzierung mit Sonnenscheingarantie”.

 

Baufinanzierung mit Sonnenscheingarantie? Die Vorstände der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG von links nach rechts: Georg Kibele, Josef Hodrus (Sprecher), Stefan Scheffold (Sprecher) und Werner Mayer © Pressefoto Vorstände Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG aus der Bahnofstraße 2 in Leutkirch in Baden-WürttembergBaufinanzierung mit Sonnenscheingarantie? Die Vorstände der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG von l ... mehrBaufinanzierung mit Sonnenscheingarantie? Die Vorstände der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG von links nach rechts: Georg Kibele, Josef Hodrus (Sprecher), Stefan Scheffold (Sprecher) und Werner Mayer © Pressefoto Vorstände Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG aus der Bahnofstraße 2 in Leutkirch in Baden-Württemberg

 

In dem Clip “Unser Markenversprechen” gab Vorstandssprecher Stefan Scheffold auf Youtube am 22. Januar 2018 folgendes Versprechen:

Begeistert, neugierig und mutig stehen wir den Menschen und Unternehmen zur Seite.

 

Stefan Scheffold, Vorstandssprecher der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG © Youtube Firmenvideo Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG aus der Bahnhofstraße 2 in Leutkirch in Baden-WürttembergStefan Scheffold, Vorstandssprecher der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG © Youtube Firmenvideo Vol ... mehrStefan Scheffold, Vorstandssprecher der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG © Youtube Firmenvideo Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG aus der Bahnhofstraße 2 in Leutkirch in Baden-Württemberg

Im Erläuterungstext zum Firmenvideo heißt es:

Das Gefühl eine Bank hinter sich zu haben, die einen in allen Lebenslagen unterstützt, ist in der heutigen, schnelllebigen Zeit wichtiger denn je.

Verfahren wegen unzlässiger Zwangsvollstreckung

Doch das Vorstandsquartett Georg Kibele, Josef Hodrus (Sprecher), Stefan Scheffold (Sprecher) und Werner Mayer muss sich gerade in einem Verfahren vor dem Landgericht Memmingen wegen mutmaßlicher unzulässiger Zwangsvollstreckung verantworten (Aktenzeichen: 22 O 136/18).

Nach finanzmathematischen Berechnungen des unabhängigen Kontenprüfers Hans Peter Eibl aus Lauffen in Baden-Württemberg habe die Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG für einen Hauseigentümer durch mutmaßliche Fehlbuchungen und mutmaßlich zu hoch berechnete Zinsen rund 355.000 Euro zu viel an Schulden berechnet und von ihm zur Rückzahlung verlangt.

Die Volksbank bestreitet die Ergebnisse des Privatgutachters. Doch in ihrer Erwiderung räumt sie Fehlbuchengen selbst ein, indem sie argumentiert, dass Fehlbuchungen durch Gutschriften ausgeglichen worden seien.

Und das Landgericht Memmingen hält die Erfolgsaussichten aufgrund des Kontenprüfungs-Gutachtens vom 29. Dezember 2017 für so groß, dass es dem Hauseigentümer für eine Vollstreckungsabwehrklage am 30. April 2018 Prozesskostenhilfe gewährte.

 

Bankkontenprüfer Hans Peter Eibl aus Lauffen © EiblBankkontenprüfer Hans Peter Eibl aus Lauffen © Eibl

 

Im Beschluss heißt es zur Vollstreckungsabwehrklage des Hauseigentümers gegen die Bank:

Die beabsichtigte Rechtsverfolgung erscheint nicht mutwillig und bietet hinreichende Aussicht auf Erfolg (§§ 114, 119 Abs. 1 ZPO).

Wieso hat die so viel beworbene Sonnenscheinangarantie für die Immobilienfinanzierung durch die Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG nicht geklappt?