P&R14. September 2018 | 20:16 | Lesedauer ca. 6 min | Autor: GoMoPa-Redakteur SS

P&R-Container-Millionär Heinz Roth (75) in Untersuchungshaft


Der aus Österreich stammende P&R-Containervermittler Heinz Roth (75) wurde am Mittwochmittag (12. September 2018) in seiner Villa im noblen Münchner Vorort Grünwald verhaftet, wie am gestrigen Donnerstag die Münchner Oberstaatsanwältin Anne Leiding bekanntgab.

Der Haftbefehl begründet sich auf dringenden Betrugsverdacht sowie Flucht- und Verdunkelungsgefahr. Roth wurde einem Haftrichter vorgeführt, der ihn ins Untersuchungsgefängnis Justizvollzugsanstalt München in der Stadelheimer Straße 12 im Münchner Stadtteil Giesing überstellen ließ.

 

P&R Firmenzentrale Nördliche Münchner Straße 8 in Grünwald in Bayern © Rechtsanwalt Oliver Busch, Kanzlei EBP Rechtsanwälte, Widenmayerstr. 16 in MünchenP&R Firmenzentrale Nördliche Münchner Straße 8 in Grünwald in Bayern © Rechtsanwalt Oliver ... mehrP&R Firmenzentrale Nördliche Münchner Straße 8 in Grünwald in Bayern © Rechtsanwalt Oliver Busch, Kanzlei EBP Rechtsanwälte, Widenmayerstr. 16 in München

 

Nach Informationen der Abendzeitung München bestand die Gefahr, dass der 75-Jährige Zeugen beeinflusst.

Heinz Roth hatte P&R 1975 gegründet und lange auch als Geschäftsführer geleitet. Seit Mai 2018 hat die Arbeitsgruppe Container der Staatsanwaltschaft München I 270 Anleger befragt, nach Erkenntnissen der Ermittler sind sie um fast 18 Millionen Euro betrogen worden.

“Heinz R. hat bislang nicht ausgesagt”, sagte Anne Leiding, Sprecherin der Staatsanwaltschaft.

Die Justiz ermittelt auch gegen einen seiner Geschäftsführer-Nachfolger. Zwei ehemalige Geschäftsführer leben nicht mehr.

Martin Ebben (50) aus Bad Tölz in Bayern ist ab 6. Juni 2017 neuer alleiniger Multi-Geschäftsführer der P&R Gruppe aus Grünwald und ist Nachfolger von Gesellschafter Heinz Roth (75), der die Geschäfte in Grünwald ein Jahr lang davor übernommen hatte, nachdem Werner Feldkamp aus Grünwald, ehemals Vorstand der P&R AG und langjähriger Geschäftsführer der Tochterunternehmen, am 8. Mai 2016 im Alter von 65 Jahren verstorben war und Wolfgang Stömmer aus Oberhaching, ebenfalls Vorstand der P&R AG und Geschäftsführer der Tochterunternehmen, im Juni 2016 aus den Unternehmen ausgeschieden ist. Wolfgang Stömmer starb am 13. Juni 2018 im Alter von 57 Jahren.

 

Martin Ebben (50) aus Bad Tölz in Bayern ist ab 6. Juni 2017 neuer alleiniger Multi-Geschäftsführer der P&R Gruppe aus Grünwald bei München und ist Nachfolger von Gesellschafter Heinz Roth (75), der die Geschäfte in Grünwald ein Jahr lang davor übernommen hatte, nachdem Werner Feldkamp aus Grünwald, ehemals Vorstand der P&R AG und langjähriger Geschäftsführer der Tochterunternehmen, am 8. Mai 2016 im Alter von 65 Jahren verstorben war und Wolfgang Stömmer aus Oberhaching, ebenfalls Vorstand der P&R AG und Geschäftsführer der Tochterunternehmen, im Juni 2016 aus den Unternehmen ausgeschieden ist. Wolfgang Stömmer starb am 13. Juni 2018 im Alter von 57 Jahren. © Facebook Martin EbbenMartin Ebben (50) aus Bad Tölz in Bayern ist ab 6. Juni 2017 neuer alleiniger Multi-Geschäftsführ ... mehrMartin Ebben (50) aus Bad Tölz in Bayern ist ab 6. Juni 2017 neuer alleiniger Multi-Geschäftsführer der P&R Gruppe aus Grünwald bei München und ist Nachfolger von Gesellschafter Heinz Roth (75), der die Geschäfte in Grünwald ein Jahr lang davor übernommen hatte, nachdem Werner Feldkamp aus Grünwald, ehemals Vorstand der P&R AG und langjähriger Geschäftsführer der Tochterunternehmen, am 8. Mai 2016 im Alter von 65 Jahren verstorben war und Wolfgang Stömmer aus Oberhaching, ebenfalls Vorstand der P&R AG und Geschäftsführer der Tochterunternehmen, im Juni 2016 aus den Unternehmen ausgeschieden ist. Wolfgang Stömmer starb am 13. Juni 2018 im Alter von 57 Jahren. © Facebook Martin Ebben

Der Container-Millionär Heinz Roth verfügt privat über ein Kapital von 13 Millionen Euro, wie er kürzlich gegenüber den Insolvenzverwaltern nach der Milliarden-Pleite der P&R Gruppe im März 2018 selbst angab. Seine Villa hat er bereits auf seine Frau überschrieben, um sie vor einem Regress-Zugriff zu schützen.

54.000 Anleger haben bei P&R, die ihren Firmensitz nur ein paar Gehminuten von seiner Villa entfernt hat, bis ins Jahr 2018 hinein 3,5 Milliarden Euro in Container investiert, die sie an die P&R vermieteten und die dann von P&R zurückgekauft werden sollten.

Die Schulden der P&R-Gruppe belaufen sich jedoch auf 4,5 Millarden Euro, wie die vier Insolvenzverwalter zusammenrechneten.

Insolvenzverwalter Michael Jaffe stellte fest, dass zwar 1,6 Millionen Container in den Büchern standen, doch nur 618.000 tatsächlich existieren, wie der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net berichtete.

 

Am 7. März 2018 stoppte die P&R Transport-Container GmbH von Alleingesellschafter Heinz Roth (75) aus München ihr 100 Millionen Euro Container-Verkaufsangebot Nr. 5005, welches sie erst im Januar 2018 für die nächsten 5 Jahre prospektiert hatte © P&R GruppeAm 7. März 2018 stoppte die P&R Transport-Container GmbH von Alleingesellschafter Heinz Roth (7 ... mehrAm 7. März 2018 stoppte die P&R Transport-Container GmbH von Alleingesellschafter Heinz Roth (75) aus München ihr 100 Millionen Euro Container-Verkaufsangebot Nr. 5005, welches sie erst im Januar 2018 für die nächsten 5 Jahre prospektiert hatte © P&R Gruppe

Die Lücke habe sich seit 2007 aufgebaut. Der Verdacht: Mit dem Geld neuer Kunden wurden oft keine neuen Container mehr gekauft, sondern die Auszahlungen an die Altanleger bezahlt. Im März 2018 stellte P&R Insolvenzantrag.

Alles in allem messen die Insolvenzverwalter dem aktuellen Containerbestand einen Wert von etwa 800 Millionen Euro zu. Das heißt: Mit den derzeit bestehen Containern könnten bei einer Verwertung wohl nur etwa ein Fünftel der Ansprüche von Seiten der Gläubiger bedient werden.

Der Leitende Oberstaatsanwalt Hans Kornprobst schätzt den Schaden durch die nicht existenten Container auf 1,5 bis zwei Milliarden Euro:




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Artikel zum Thema
» Betrugsermittlung gegen P&R: Phantom-Container über Briefkastenfirma auf Bermuda gekauft?
» Totaler Vertriebsstopp bei der P&R Transport-Container GmbH
» P&R Gruppe: Container-Mietlöcher und verpufftes Eigenkapital der Emittentin
» Geldwäscheverdacht Wirecard AG: Paradise Papers bestätigen GoMoPa-Meldung
» Containerkaufverträge: So führt Solvium Capital GmbH die Anleger aufs Glatteis
» Edmund Pelikan: Die illustre Trusted Asset Society der klammen Stiftung Finanzbildung
» Magellan sind nun Buss Container: Direktanleger verloren 190 Millionen Euro
» Neues Magellan-Gutachten: Die Container gehören doch den Anlegern
» Magellan: Eigentumsstreit blockiert Mietzahlungen an Anleger
» MAGELLAN Maritime Services GmbH: Was wird aus Containern im Chinesischen Meer?
» Ließ Buss Capital seine Erdöl-Container-Käufer im Stich?
» Über Slobodan Cvetkovic: Dreistigkeit, mit der das Geld herausgeschaufelt wurde, sucht ihresgleichen
» Deltoton GmbH und CSA Beteiligungsfonds: 5 Bosse vor Gericht
» Deltoton GmbH und die CSA Beteiligungsfonds sind insolvent: Was wird aus dem Steigerprogramm?
» Auszahlungsstopp bei WhitePinsPlus.com: Emotain GmbH Inhaber Michael Gerull in U-Haft
» Deltoton GmbH (Frankoniawert AG): 5 Bosse in U-Haft
» Steigerprogramm Deltoton GmbH: Nachzahlung statt Auszahlung
» Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Prosperia-Chef Slobodan Cvetkovic
» Prosperia Mephisto 1 GmbH & Co. KG: Schon der Fonds selbst ist Sünde!
» Grand Slam und Golden Slam: Tausende Vermittler muessen haften
» Solvium Capital GmbH: Qualitätssiegel Trusted Asset oder eher Anti-Trusted?
» Allianz-Phantomversicherung: Solvium gibt vor OLG Hamm auf
» Solvium Container Select Plus: Elegantes Entledigen von Spezial-Containern an Anleger?
» Norbert Porazik (Maklerpool Fonds Finanz) – Gier statt Sicherheit?
» Solvium Containerinvestments und die erfundene Sicherheitsgarantie
» ConRendit Holding AG: Anleger müssen Verzicht üben
» Nader Said: getürkte Millionenfinanzierung aus Abu Dhabi???
» Die Zeitzeugen der ZEIT
»Friedrich & Weik Wertefonds: Tanz mit Graumarktimperium VSP Financial Services AG
» Prometheus – Global Trendrunner: Schlechtester Mischfonds Deutschlands 2014
» Samiv AG und Money Service Group: Um Boss Michael Seidl reißen sich die Staatsanwaltschaften
» Money Service Group MSValue AG: Boss Michael Seidl auf und davon
» TÜV SÜD – noch mehr Bescheinigungen für S&K
» S&K-Mann Dr. Gero Kollmer: Was hier schief gelaufen ist, weiß ich nicht
» Postbank: Fiese Geschäftsmethoden bei vermögenden Kunden

Beiträge zum Thema
» P&R Gruppe von Heinz Roth: Eine Million frei erfundene Container
» P&R Container – P&R-Gesellschaften insolvent
» P&R Gruppe: Container-Mietlöcher und verpufftes Eigenkapital der Emittentin
» P&R-Container: Was sollen Anleger nun tun?
» Edmund Pelikan: Die illustre Trusted Asset Society der klammen Stiftung Finanzbildung
» Controllon GmbH: Ex-Magellan-Inhaber Carsten Jans ist Geschäftsführer
» Magellan Maritime Services: Schadensersatz für Anleger
» Insolvenz der Magellan Maritime Services GmbH: Anleger bleiben auf Containern sitzen
» Magellan Maritime Services GmbH – Insolvenzeröffnung
» Erstes Magellan Reedereikontor Beteiligungsgesellschaft mbH – Insolvent
Schluss mit Ausgabeaufschlag bei geschlossenen Fonds?
» Scoredex – Der große Fondscheck – die Liste der Gesellschaften: Buss Capital und Buss Capital Holding GmbH & C0. KG
» Container-Direktinvestments – Buss Container 24
» Buss Capital
» Prosperia AG – Prosperia Beteiligung
» Wer kennt Futura Finanz / Frankonia Sachwert / CAS ?
» Solvium Capital GmbH – Containerdirektinvestments – Solvium Protect 1 – Solvium Protect 2
» Finanzmarktwächter mahnt Solvium Capital GmbH ab
» conrendit
» Conrendit-Tochter Solvium: Viele ungelöste Fragen im Portfoliobericht 2015
» Schluss mit Ausgabeaufschlag bei geschlossenen Fonds?
» Deutsche S&K Sachwert AG – sorgt für Gesprächsstoff
» SOLIT Gold & Silber GmbH & Co. KG
» PRIMA Management AG
» Faulenzer Fonds
» Money Service Group – Michael Seidl
» SAMIV AG – dubiose Grantieversprechen
» Der Regensburger Stadtrat Gero Kollmer
» Asset Trust AG – Vario Trust
» Leonor Swiss AG – Leonor Swiss GmbH – Leonor Swiss Golddepot
» Goldbarren aus dem Internet

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

Fonds - Informationen

Zu den Artikeln

Hauptkategorien

Allgemeines

Zu den Artikeln

Erfahrung mit

Zu den Artikeln

Immobilien

Zu den Artikeln

Edelmetalle

Zu den Artikeln

Versicherungen

Zu den Artikeln