Viviane Fischer26. September 2022 | 15:26 | Lesedauer ca. 5 min | Autor: GoMoPa-Redakteur Peter Stracke

Berliner Spendensumpf: Viviane Fischer & Dr. Reiner Fuellmich (dieBasis)


Nachdem der Stuttgarter Querdenker-Aktivist Michael Ballweg (47) vom Schenkungskonto 430.000 Euro abgehoben haben soll, wie GoMoPa berichtete, versinkt das Führungsduo Dr. Reiner Fuellmich & Viviane Fischer der Partei dieBasis im Berliner Spendensumpf ihrer Stiftung  Corona-Ausschuss in Moabit.

Aktivistin Viviane Fischer wirft ihrem dieBasis-Vorstands- und Anwaltskollegen Dr. Rainer Fuellmich vor, er habe von den Spenden des Berliner Corona-Ausschusses heimlich 660.000 Euro für sich und 700.000 Euro als Darlehen für sein Haus abgezweigt und rücke das Gold nicht heraus, das von Spendengeldern gekauft worden war.

Fuellmich kontert, Viviane Fischer habe sich einen 100.000 Euro Kredit gegeben, aber nur 70.000 Euro zurückgezahlt und mit 120.000 Euro Spendengeldern ihren Lebenspartner unterstützt.

Zwei Jahre lang waren sie ganz dicke. Die beiden Rechtsanwälte Dr. Reiner Fuellmich (64) aus Göttingen und Ulrike Viviane Fischer (52) aus Berlin Moabit. Beide bilden sie seit zwei Jahren die Bundes-Doppelspitze der Partei dieBasis (34.000 Mitglieder deutschlandweit) mit Sitz in Moabit. Beide sind zugleich Gründungsmitglieder der im Juli 2020 einberufenen Berliner Stiftung Corona-Ausschuss, für die sie sogar im Mai 2022 noch eigens und gemeinsam die Impressums-Firma SCA Investigative Committee UG (haftungsbeschränkt) am Kanzleisitz von Viviane Fischer in Moabit gründeten. Beide waren am 15. November 2021 auch zusammen in Warschau (Foto) um den polnischen Corona-Ausschuss zu beraten.

Der Göttinger Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich (64) und die Berliner Rechtsanwältin Ulriche Viviane Fischer (52) waren am 15. November 2021 für den Berliner Corona-Ausschuss in Warschau © Twitter.com/coronaausschuss

Doch seit September 2022 sind beide spinnefeind. Sie werfen sich gegenseitig persönliche Bereicherung und die Veruntreuung von Spendengeldern  vor.

Der Berliner Polit-Aktivist Martin Lejeune (42) schätzt zum Corona-Ausschuss ein: „Im Prinzip ist der Corona-Ausschuss eine wöchentliche Talk-Show, deren Protagonisten um Spenden bitten.“

Der Ökonom Prof. Dr. Stefan Homburg von der Leibnitz Uni Hannover lehnte gleich am Anfang seine Mitarbeit mit der Begründung ab, „dass weder eine rechtsfähige Stiftung noch ein Treuhänder existierten. Spendengelder flossen auf private Konten.“ Tatsächlich stand auf der Internetseite des Corona-Ausschusses lange Zeit die Kontoverbindung von Dr. Fuellmich (Iban DE09250601801001362605 BIC: HALLDE2HXXX) und nicht die Kontoverbindung einer Stiftung, Gesellschaft oder eines Vereins.

Für den Corona-Ausschuss hatte Fischer vergebens Gemeinnützigkeit angestrebt. “Spenden” flossen mal auf das Konto eines langjährigen Fuellmich-Mitarbeiters, dann auf ein eigenes Konto des Göttinger Anwalts, seit Ende 2021 ist eine Bankverbindung von Fischer angegeben.

Der Aktivist Lejeune hat eine Chronologie über den Corona-Ausschuss seit Anbeginn erstellt. Wir veröffentlichen einen kleinen Auszug der letzten Tage, in denen sich Dr. Fuellmich und Viviane Fischer eine regelrechte öffentliche Schlammschlacht um die Spendengelder lieferten.

Erster Vorwurf von Viviane Fischer gegen Dr. Fuellmich: Er habe sich heimlich 660.000 Euro Spendengelder privat ausgezahlt

 




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Artikel zum Thema

» Dr. Reiner Fuellmich: 800 Euro Vorgebühr von deutschen Unternehmern für Lockdown-Sammelklage in USA

»  Querdenken 711 Michael Ballweg – Vom Schenkungskonto 430.000 Euro abgehoben

»  Michael Ballweg (Querdenken) vor Haftrichter – Betrug und Geldwäsche?

» Corona-Unternehmer des Jahres: Querdenken-Inhaber Michael Ballweg – Geschenke statt Spenden
» Strafanzeige gegen Deutsche Bank – Interview mit Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

Hauptkategorien

Betrug

Zu den Artikeln

Kapital, Kredite und Finanzierungen

Zu den Artikeln

Immobilien

Zu den Artikeln

Edelmetalle

Zu den Artikeln

Multi Level Marketing & Network

Zu den Artikeln