Innovative Financial Management AG13. Januar 2015 | 16:15 | Lesedauer ca. 4 min | Autor: GoMoPa-Redakteur JS

Vorwurf der Abzocke gegen die Innovative Financial Management AG


Ein früherer Kunde erhebt schwere Vorwürfe gegen die Innovative Financial Management AG vor. Im dem vorliegenden Fall habe die IFM AG reichlich Gebühren für eine Kapitalmarktemission kassiert, aber kaum Leistung erbracht. Es handelt sich möglicherweise sogar um eine kalkulierte Abzocke, an der auch Frank Simon beteiligt ist, der als Geschäftsführer der Trend Capital AG Anlegergelder in Millionenhöhe vernichtete.

 

Die in London ansässige Trias Holding Residences Ltd hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schlösser in komfortable Seniorenheime umzuwandeln. Vor allem Deutschland, Österreich, die Schweiz und Spanien sieht die Firma dafür als ein lohnendes Investitionsfeld.

 

Die Trias Holding benötigte Kapital. Sie macht aus Schlössern Seniorenheime. (Quelle: Trias Holding)Die Trias Holding benötigte Kapital. Sie macht aus Schlössern Seniorenheime. (Quelle: Trias Holdin ... mehrDie Trias Holding benötigte Kapital. Sie macht aus Schlössern Seniorenheime. (Quelle: Trias Holding)

 

Im Jahr 2012 suchte die Trias Holding nach eigenen Angaben den Kontakt zu Frank Simon von der Firma Innovative Financial Management AG (IFM AG) mit Sitz in Zürich-Kloten. Um ein Projekt realisieren zu können, habe die Trias Holding Kapital benötigt, sagt Jan-Patrick Werth, Geschäftsführer der Trias Holding.

Frank Simon sagte uns, dass er das Projekt begutachtet hat und dass es nur acht bis zwölf Wochen dauern sollte, bis die ersten Kapitalanleger einsteigen. Doch dann zog es sich über sechs Monate hin.

Simon köderte ursprünglich uns damit, dass er allein im Kundenstamm zwei oder drei institutionelle Anleger hat, die ohne weiteres ein Projekt im Umfang von 30 bis 40 Millionen Euro abdecken könnten.

Simon habe die Trias Holding überzeugt, das nötige Kapital mittels einer Kapitalmarktemission aufzubringen. Ein Vertrag sei abgeschlossen worden, und die Trias Holding habe Zahlungen in Höhe von 16.000 Euro an die IFM AG geleistet, so Werth.




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Pressemitteilungen zum Thema
» Trend Capital AG: Vorstand Frank Simon in U-Haft
» Trend Capital Dubai Business Bay – die skurrilen Geschäfte des Frank Simon
» Trend Capital Indienfonds: Luxusapartments für Slumbewohner

Beiträge zum Thema
» Dubai buhlt wieder um das Geld der Anleger
» ifm-ag.ch – IFM AG – Frank Simon

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

Hauptkategorien

Allgemeines

Zu den Artikeln

Private - Zugang

Zu den Artikeln

Edelmetalle

Zu den Artikeln

Multi Level Marketing & Network

Zu den Artikeln

Sonstiges

Zu den Artikeln