Willi Balz19. August 2019 | 12:26 | Lesedauer ca. 5 min | Autor: GoMoPa-Redakteur GS

Windreich-Prozess – Nordsee Windpark Pionier Willi Balz: “Staatsanwaltschaft ist Insolvenzursache”


Auch fünfeinhalb Jahre nach der Insolvenz seiner Windreich GmbH im Dezember 2013 und fünf Jahre nach seiner Privatinsolvenz im Jahr 2014 ist der Nordsee Windpark Pionier Willi Friedrich Balz (59) aus dem schwäbischen Dorf Wolfschlugen längst nicht arbeitslos.

 

Als Wirtschaftlich Berechtigter hat Balz noch immer das Sagen bei 32 Unternehmen der Branche in Stuttgart, Wolfschlugen, Köln, Perl, Ochsenhausen, Augsburg und Leinfelden-Echterdingen.

Und er bietet als Geschäftsführer der Windpark Harrienstedt Verwaltungs GmbH aus der Esslinger Straße 11 bis 15 in Wolfschlugen, eine “persönlichen Haftung und Geschäftsführung bei Gesellschaften, insbesondere die Beteiligung als persönlich haftende Gesellschafterin bei Kommanditgesellschaften, insbesondere aus dem Bereich der erneuerbaren Energien” an.

 

 

Der Gründer der Windreich GmbH Norsee-Windpark-Pionier Willi Balz (59) aus dem schwäbischen Dorf Wolfschlugen in Baden-Württemberg © Pressefoto Windreich GmbHDer Gründer der Windreich GmbH Norsee-Windpark-Pionier Willi Balz (59) aus dem schwäbischen Dorf W ... mehrDer Gründer der Windreich GmbH Norsee-Windpark-Pionier Willi Balz (59) aus dem schwäbischen Dorf Wolfschlugen in Baden-Württemberg © Pressefoto Windreich GmbH

 

 

Auch wenn das mit der persönlichen Haftung vielleicht nicht so überzeugt, wenn er als Geschäftsführer von April 2018 bis März 2019 schon acht Mal die Vermögensauskunft gegenüber dem Gerichtsvollzieher verweigerte.

An der Insolvenz der Windreich GmbH jedenfalls trage er (Willi Balz) seiner Meinung nach keine Schuld.

 

Balz sieht im Niedergang seiner Firma eine Verschwörung von Gegnern der Energiewende.

Am Mittwoch, 21. August 2019, beginnt gegen Balz, seinen Ex-Vorstandsvize der einstigen Windreich AG – Baden-Württembergs Ex-Wirtschaftsminister Walter Döring (65, FDP, Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse aus dem Jahr 2004) aus Schwäbisch Hall und sechs weitere Manager vor der 16. Großen Wirtschaftsstrafkammer am Landgericht Stuttgart ein Prozess wegen des Verdachts auf Insolvenzverschleppung, unrichtige Darstellung, Betrug, Untreue, Bankrott und anderer Straftaten am Tatort Wolfschlugen im Tatzeitraum 2010 bis 2013. Aktenzeichen: 16 KLs 151 Js 103489/12.

Im Vorfeld dieses Prozesses um den Windreich Konzern sagte Balz laut Nachrichtenagentur dpa:

Die Durchsuchung der Staatsanwaltschaft am 5. März 2013 war die Insolvenzursache.

Davor war Windreich nicht insolvent.

Als Beweis führt er an, dass er zwei Tage zuvor noch die Zinsen für die Windreich-Anleihen in Höhe von fünf Millionen Euro bezahlt habe.

Seine Firma habe damals kurz vor dem Abschluss eines großen Geschäfts gestanden, das dadurch vereitelt worden sei.

Balz:

Hätte man uns im März nicht durchsucht, hätten wir im April 200 Millionen Euro eingenommen.

Ich kann da nicht an Zufall glauben.

Recht gab ihm indirekt der Stuttgarter Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Diplombetriebswirt Norbert Bauer (63), Alleininhaber der RETAG GmbH aus der Hauptstraße 41 in Stuttgart mit seinem “Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers” für den Jahresabschluss 2011 der Windreich AG, der am 19. März 2013 im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde.

 




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Artikel zum Thema
» Windreich GmbH: Betrugsanklage gegen Willi Balz, Walter Döring & Co.
» J. Safra Sarasin: Vorsätzliche Fehlberatung bei Windreich-Anleihen?
MBB Clean Energy AG: Keine einzige Solar- oder Windkraftanlage
» Staatsanwaltschaft München I ermittelt gegen Chefs der MBB Clean Energy AG
» Will die MBB Clean Energy AG die Sonderkündigungsfrist ihrer Anleihe aussitzen?
» GOLDEN GATE GmbH – Anleger zittern nach Insolvenzantrag um 30 Millionen Euro
» hkw Personalkonzepte Anleihe: Komplett in andere Firmen verschoben?
» hkw Personalkonzepte Anleihe: Null Rating, Null Zins, Null Handel
» Mittelstandsanleihen: Zu viele zweifelhafte Unternehmen
» Accessio-Kunden verklagen DAB bank AG

Beiträge zum Thema
» Windreich AG – Offshore-Windenergie – Unternehmensanleihe
» Deutsche Bank: Ex-Windreich-Berater Rechtsanwalt Stefan Simon unerwünscht
» MBB Clean Energy AG – MBB Clean Energy Bond – jährlich 6,25 Prozent
» MBB Clean Energy AG: Insolvenzverfahren eröffnet
» MBB Clean Energy zahlt Zinsen nicht aus – CLLB Rechtsanwälte beraten betroffene Anleger
» Deutsche Bank: Kleinkrieg im Kontrollrat
» Anleihesicherheit im Mittelstand? AVW Grund AG
» Highlight Mittelstandsanleihen
» Zeichnungsfrist für den UNIWHEELS-Bond – Bondm
» Der mächtigste Mann der deutschen Rüstungsindustrie
» Mezzanine-Kapital hieß das Zauberwort
» Underberg leaste und kaufte zurück
» Sponsoring Underberg
» Mittelstandsanleihe der PCC AG
» PCC Duisburg, ein Vorbild für den Mittelstand?
» Direktanleihen nicht uninteressant
» VermögensGarant AG und 9,25% p.a.???
» Deutsche Genussscheine und Direktanleihen

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

 Private: HINTERGRUENDE

Zu den Artikeln

Beteiligungen

Zu den Artikeln

Hauptkategorien

Allgemeines

Zu den Artikeln

Betrug

Zu den Artikeln

Edelmetalle

Zu den Artikeln

Kontakte und Verbindungen

Zu den Artikeln