Razzia27. August 2021 | 0:15 | Lesedauer ca. 4 min | Autor: GoMoPa-Redakteur SS

Razzia bei Reedereien Erck Rickmers und Rickmers Holding: Schiffe an illegale Entsorger verkauft?


Gestern (25. August 2021) fand eine Razzia bei mehreren Hamburger Reedern statt.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Hamburg wird gegen mehr als ein Dutzend Unternehmen wegen des Verdachts des illegalen Abwrackens dreier alter Schiffe ermittelt. Die Staatsanwaltschaft Hamburg stellte “schriftliche Unterlagen und elektronische Daten nach einer Razzia sicher, die derzeit ausgewertet werden”.

 

Am 25. August 2021 um 9 Uhr rückte das Landeskriminalamt Hamburg zu einer Razzia in der Villa Alsterufer 36 in Hamburg Harvestehude an. Sie gehört der Erck Rickmers Gruppe © googlestreetview vom April 2010Am 25. August 2021 um 9 Uhr rückte das Landeskriminalamt Hamburg zu einer Razzia in der Villa Alste ... mehrAm 25. August 2021 um 9 Uhr rückte das Landeskriminalamt Hamburg zu einer Razzia in der Villa Alsterufer 36 in Hamburg Harvestehude an. Sie gehört der Erck Rickmers Gruppe © googlestreetview vom April 2010

 

Die drei Hamburger Schiffe sollen als “illegaler Abfall” an pakistanischen Stränden gelandet sein.

Nach BILD-Informationen soll es sich um die Praktik des Beachings handeln, bei dem es immer wieder zu tödlichen Unfällen der Arbeiter und zu Umweltverschutzungen kommt.

Und so funktioniert Beaching: Hauptsächlich in Indien, Pakistan und Bangladesch, aber auch in der Türkei, werden die ausgedienten Schiffe, die von den Reedereien an Abwracker verkauft wurden, mit mehr als 10 Knoten (18 km/h) auf den Strand (Beach) gesetzt.

An Bord: Öl, Diesel, verseuchtes Bilgenwasser, Asbest. Alles versickert im Wasser und im Sand.

Dann beginnt die oft wochen- oder monatelange Arbeit. Mit Schneidbrennern zerlegen die Arbeiter – darunter viele Kinder – für einen Hungerlohn die Stahl-Kolosse. Der Schrott wird von dubiosen Unternehmern verkauft.

Und die Reeder sparen Millionen für ein umweltgerechtes Abwracken. Nach europäischem Recht gelten Schiffswracks als gefährlicher Abfall, der fachgerecht auf Werften entsorgt werden muss.

Razzia! Am gestrigen Mittwochmorgen haben deshalb 70 Ermittler des Landeskriminalamtes Hamburg 7 Büros und Privatwohnungen durchsucht.

Auch eine prachtvolle Villa am Alsterufer hatten die Fahnder dabei im Visier.

Sie gehört der Erck Rickmers Gruppe. Für Erck Rickmers (57), Geschäftsführer und Alleininhaber der Erck Rickmers GmbH & Cie. KG (Nordcapital.com) und früherer SPD-Bürgerschaftsabgeordneter (2011-2012), geht es bei den Anschuldigungen auch um seinen Ruf als Philantroph und Wohltäter.




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Artikel zum Thema
» Nordcapital Schiffsportfolio 6: Die zwei Fondskassen von Erck Rickmers
» Nordcapital Waldfonds 2: Wieder handelbar, steht aber wegen angeblicher Prospektlüge vor Gericht
» Beraterfehler NORDCAPITAL Bulkerflotte 1: Vermittler Deutsche Bank gab auf
» Nordcapital Bulkerflotte 1: Zwei Drittel des Anleger-Kapitals gar nicht ergebnisberechtigt?
» Nordcapital Waldfonds 1: Teurer Ausflug von Reeder Erck Rickmers in den rumänischen Mischwald
» Nordcapital Waldfonds 2 hat Wälder von Betrügern gekauft
» Lässt NORDCAPITAL GmbH die Fonds von Hesse Newman von ihren schlechtesten Managern verwalten?
» Hesse Newman Capital AG: Zweitmarkt-Genussrechts-Konzept gescheitert?
» Max.xs financial services AG: Notverkauf an Frank Alexander de Boer
» Krise bei Nordcapital Niederlande 8: Droht ein Totalverlust?
» Nordcapital Immobilienfonds London 1: Mehr Entnahmen als Gewinne
» Lange Vermögensberatung und Accontis GmbH: Rückabwicklung wegen dummer Vertriebsfehler
» Lange Vermögensberatung GmbH muss Schiffsfonds-Beteiligungen rückabwickeln
» Schiffsfonds-Rendite: die bayerische Art zu teilen
» Schiffsfonds Lange: Fair oder fies?

Beiträge zum Thema
» Nordcapital Bulkerflotte 1: Zwei Drittel des Anleger-Kapitals gar nicht ergebnisberechtigt?
» Bulkerflotte 1 – Nordcapital
» Nordcapital
» Lange Vermögensberatung und Accontis GmbH: Rückabwicklung wegen dummer Vertriebsfehler
» Lange Vermögensberatung GmbH
» Hannover Leasing 165: Hiobsbotschaften aus Bratislava
» Hannover Leasing 165: Fondsimmobilie wird zum Sanierungsfall – Möglichkeiten der Anleger
» Hannover Leasing

 

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

Fonds - Informationen

Zu den Artikeln

Hauptkategorien

Allgemeines

Zu den Artikeln

Erfahrung mit

Zu den Artikeln

Kapitalanlagen

Zu den Artikeln