profitbox:23. Juli 2021 | 15:48 | Lesedauer ca. 4 min | Autor: GoMoPa-Redakteur SS

profitbox: Die öffentlich unerlaubte Anleihe der Immobilienrendite Investitions- und Entwicklungs-AG


Schon weil wir ein Familienbetrieb sind, handeln wir nicht nach Schema F.”

Das verspricht der geschäftsführende Gesellschafter Markus Kitz-Augenhammer von der Wiener Immobilienrendite Investitions- und Entwicklungs-AG Investoren in seinem Werbe-Video für seine Unternehmensanleihe profitbox.

 

Seit 6 Jahren hat kein Wirtschaftsprüfer mehr ihre Bilanzen unterschrieben. In einer leerstehenden Waffel- und Schokoladenfabrik in Spillern bei Korneuburg sehen die Experten der Wiener Immobilienrendite AG "großes Potential für eine neue Nutzung", wie sie in einer Presseerklärung am 8. Dezember 2020 mitteilten. "Die mehr als 5.000 Quadratmeter großen Lager- und Produktionshallen sollen nicht abgerissen sondern renoviert werden", verspricht Vorstand und Eigentümer Mathias Mühlhofer. "Unserem Team fallen viele neue Nutzungsmöglichkeiten ein, und es herrscht schon reges Interesse von zukünftigen Mietern", fügt Co-Eigentümer Markus Kitz-Augenhammer (rechts) hinzu. Die beiden wollen offenbar noch nicht zu viel verraten. Wie immer. © Pressefoto Immobilienrendite.atSeit 6 Jahren hat kein Wirtschaftsprüfer mehr ihre Bilanzen unterschrieben. In einer leerstehenden ... mehrSeit 6 Jahren hat kein Wirtschaftsprüfer mehr ihre Bilanzen unterschrieben. In einer leerstehenden Waffel- und Schokoladenfabrik in Spillern bei Korneuburg sehen die Experten der Wiener Immobilienrendite AG “großes Potential für eine neue Nutzung”, wie sie in einer Presseerklärung am 8. Dezember 2020 mitteilten. “Die mehr als 5.000 Quadratmeter großen Lager- und Produktionshallen sollen nicht abgerissen sondern renoviert werden”, verspricht Vorstand und Eigentümer Mathias Mühlhofer. “Unserem Team fallen viele neue Nutzungsmöglichkeiten ein, und es herrscht schon reges Interesse von zukünftigen Mietern”, fügt Co-Eigentümer Markus Kitz-Augenhammer (rechts) hinzu. Die beiden wollen offenbar noch nicht zu viel verraten. Wie immer. © Pressefoto Immobilienrendite.at

 

Der Immobilienmix mache es. Man würde auch schon mal in Parkplätze investieren.

In die Karten wollen sich aber Markus Kitz-Augenhammer und der zweite Inhaber und Vorstand Magister Mathias Mühlhofer allerdings nicht gucken lassen. Das betrifft nicht attestierte Bilanzen, aber auch mit aller Macht umgangene Prospekte.

Offenbar wollen die Wiener Immobilienunternehmer nicht für ihre Aussagen haften.

Wie GoMoPa berichtete, soll seit sechs Jahren kein Wirtschaftsprüfer mehr die Bilanzen der Immobilienrendite Investitions- und Entwicklungs-AG Wien attestiert haben. Die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA warnte Investoren am 18. Dezember 2020 vor den Unternehmensanleihen der Aktiengesellschaft, da das Unternehmen

seit inklusive dem Jahresabschluss zum 31.12.2014 keine vollständigen Jahresabschlüsse (z.B. fehlender Bestätigungsvermerk durch den Wirtschaftsprüfer) zum Firmenbuch eingereicht hat.

Jetzt wurde aus der Investorenwarnung ein FMA-Verbot.

Am 5. Juli 2021 gab die FMA öffentlich bekannt, dass sie das öffentliche Anbieten der Unternehmensanleihen ohne Prospekt an mehr als 150 Personen jetzt und künftig verbietet.

Laut FMA dürfen Verbraucher, die solche Verträge ohne Prospekt abgeschlossen hätten, von diesen Verträgen zurücktreten.

Die Immobilienrendite betonte gegenüber dem Wiener Magazin Fonds professionell, sie habe das Gesetz stets eingehalten.

Anlegern wird die fünfjährige Anleihe ab einem Mindestbetrag von 100.000 Euro angeboten. Mülhofer und Kitz-Augenhammer stellen einen Festzins von jährlich 4,5 Prozent über die gesamte Laufzeit in Aussicht.

In Österreich muss man für Angebote ab 100.000 Euro an einen privaten Personenkreis von weniger als 150 Personen keinen Prospekt veröffentlichen.

Ein FMA-Sprecher:




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Artikel zum Thema
» Wiener Immobilienrendite AG – Anleihen profitbox und primebox: Kein Prüfer unterschreibt Bilanzen

Beitrag zum Thema
» die 8% Box – Immobilienrendite AG

 

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

Hauptkategorien

Allgemeines

Zu den Artikeln

Kontakte und Verbindungen

Zu den Artikeln

Sonstiges

Zu den Artikeln

Technische Hilfe und Support

Zu den Artikeln