DKM3. November 2016 | 9:01 | Lesedauer ca. 10 min | Autor: GoMoPa-Redakteur JS

DKM Dortmund: Makler mieden die meisten Fintechs – bis auf eines


Zum ersten Mal in der 20jährigen Geschichte der Dortmunder Leitmesse für Versicherer und Finanzdienstleister, die vom 25. Bis 27. Oktober 2016 in den Westfalenhallen in NRW stattfand, gab Messechef Dieter Knörrer von der bbg Betriebsberatungs GmbH mit Sitz in Bayreuth in Bayern keine Besucherzahlen bekannt. Aus Vertriebskreisen hieß es gegenüber dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net, dass die Messe wohl nur noch aufrechterhalten werde, weil die Verträge mit den Westfalenhallen wohl bis 2020 eingehalten werden müssten.

 

Ein Vertriebler fasste das Stimmungsbild auf der diesjährigen DKM gegenüber GoMoPa.net wie folgt zusammen: “Es waren wohl viele Leute gar nicht amused, dass diese Fintechs drauf waren. So an die 25 Fintechs. Und die sehen die Makler natürlich als Konkurrenz. Denn der normale Makler kann ja mit den Fintechs nichts anfangen.

 

Die Finanzvermittler-Leitmesse DKM in Dortmund: Letzte Woche prallten hier Makler auf meist ungelieb...mehrDie Finanzvermittler-Leitmesse DKM in Dortmund: Letzte Woche prallten hier Makler auf meist ungeliebte Fintechs. Es gab eine Ausnahme: die Advisor Tech vom Maklerpool Jung, DMS & Cie. aus München © die-leitmesse.deDie Finanzvermittler-Leitmesse DKM in Dortmund: Letzte Woche prallten hier Makler auf meist ungelieb ... mehrDie Finanzvermittler-Leitmesse DKM in Dortmund: Letzte Woche prallten hier Makler auf meist ungelieb…mehrDie Finanzvermittler-Leitmesse DKM in Dortmund: Letzte Woche prallten hier Makler auf meist ungeliebte Fintechs. Es gab eine Ausnahme: die Advisor Tech vom Maklerpool Jung, DMS & Cie. aus München © die-leitmesse.de

 

Wenn man sich mal diese Ausstellerliste von 297 Ausstellern (im Vorjahr 284) anguckt:”

A.T.U Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG ACTURIS

ADCURI GmbH

Advigon Versicherung AG

AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. Akademie für Versicherungsmakler

allesmeins – Die Finanzapp mit persönlicher Beratung

Allianz Lebensversicherungs-AG

Allianz Private Krankenversicherungs-AG Allianz Versicherungs-AG

Allianz Worldwide Care

Alpha Group

Alpin Real Estate

ALTE LEIPZIGER

ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG

app4more… | digitale innovationen

ARAG SE

Arbeitskreis Beratungsprozesse

ARERO – Der Weltfonds

ASPOA GmbH

AssCompact

AssCompact Austria

AssCompact TV

ASSFINET GmbH

asspario Versicherungsdienst AG

asuro GmbH

Aureus Golddepot GmbH

AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG

AXA ASSISTANCE – TRUCK ASSISTANCE INTERNATIONAL AXA Konzern AG

b-tix GmbH

b2b Protect GmbH Baden-Badener Versicherung AG Bank für Vermögen AG

BANKMAGAZIN

BANKSapi GmbH

Barmenia Versicherungen

bbg Betriebsberatungs GmbH

BCA AG

BDAE Gruppe

Bestandsmarktplatz

BGV / Badische Versicherungen

Biometric Underwriting GmbH

BiPRO-Blitz, eine Marke der Dionera GmbH

BiPRO e.V. Brancheninstitut für Prozessoptimierung BlackRock

BMVF e.V.

brainLight GmbH

Brandgilde Versicherungskontor GmbH

Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG Bundesanzeiger Verlag GmbH

Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. BVFI Bundesverband für die Immobilienwirtschaft BVSV e.V.

die Bayerische

CAMPUS INSTITUT für Personalentwicklung und Finanzwirtschaft AG

Canada Life

Care Concept AG

Cash. Medien AG

CEAT Maklerservice

CHARTA Börse für Versicherungen AG

CODie software products e.K.

Community Life

COMPEON Das Finanzportal für den Mittelstand con:center GmbH

ConceptIF

ConceptIF BIZ

CONCORDIA VERSICHERUNGEN

Condor Lebensversicherung AG

CONSAL MaklerService GmbH

Continentale Versicherungsverbund

CORPORATE INSURANCE Versicherungsmakler GmbH Covomo

Versicherungsvergleich GmbH

DA Direkt Versicherung DAK-Gesundheit

DAS INVESTMENT

degenia Versicherungsdienst AG DEMV Deutscher Maklerverbund DER SACHPOOL

DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG

Deutsche Asset Management

Deutsche Beamtenversicherung

Deutsche Gesellschaft für RuhestandsPlanung mbH

Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG

Deutsche Makler Akademie

Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G.

Deutscher Unternehmerverband

Deutsche Unterstützungskasse e.V.

DFV – Deutsche Familienversicherung AG

Dialog Lebensversichungs-AG

Direct Line Versicherung AG

direkt Assekuranz Service GmbH

DJE Kapital AG

DMB Rechtsschutz

DMU Deutsche Makler Union GmbH

DOCURA Versicherungsverein a. G. (VVaG)

DOMCURA

Domicil Beteiligungs GmbH

DORTMUNDtourismus

Dr. Walter GmbH

DUAL Deutschland GmbH

Düsseldorfer Servicegesellschaft Versicherungswirtschaft mbH

e:mendata GmbH

easy Login

ebase- Ihr Digital Financial Service Provider

Econ Application GmbH

Elbe Finanzgruppe GmbH

EnreaLife

ERGO Group AG

EUROPA Versicherungen

expertenhomepage GmbH

Exporo – Einfach und direkt in Immobilien investieren

Fairr.de GmbH

Ferling Rechtsanwälte

FFG FINANZCHECK Finanzportale GmbH Fidelity International

FinanceFox Germany GmbH

finatra

FINLEX GmbH

flexperto

Flossbach von Storch AG

Franke und Bornberg Research GmbH Franklin Templeton Investment Services

GmbH funds excellence GmbH

NewFinance / FondsKonzept AG

Geiger Edelmetalle GmbH

Generali Investments Europe S.p.A.

Generali Versicherungen

German Assistance Versicherung AG germanBroker.net AG

German Underwriting GmbH Gewerbeversicherung24

GHV DARMSTADT

GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG Gold 2 Go mit dem Produktgeber PIM

Gothaer Allgemeine Versicherung AG

Gothaer Krankenversicherung AG

Gothaer Lebensversicherung AG Greensurance-Stiftung Für Mensch und Umwelt

grünversichert GmbH

Haftpflichtkasse Darmstadt VVaG HALLESCHE Krankenversicherung a.G.

Hannoversche

HanseMerkur Krankenversicherung AG Hans John Versicherungsmakler GmbH HDH

VVaG

HDI

Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser HEK – Hanseatische Krankenkasse Helvetia

Lebensversicherungen Helvetia Versicherungen

Helvetia Versicherungen

homefort GmbH

IDEAL Versicherungsgruppe IKK classic

ImmoCompact Informationsfabrik

ING-DiBa AG

INKLANG Lautsprecher Manufaktur GmbH

InnoSolutas GmbH

Institut für Vorsorge und Finanzplanung

insuro Maklerservice GmbH

Interlloyd Versicherungs-AG

InterRisk Versicherungen

INTER Versicherungsgruppe

Invesco Asset Management Deutschland GmbH investify S.A.

iS2 AG

iShares by BlackRock

Itzehoer Versicherungen

IVV Institut für Versicherungsvertrieb BgmbH

J.P. Morgan Asset Management jambit GmbH

Janitos Versicherung AG

John & Rehfeldt Versicherungsmakler Jungmakler Award

Juvato GmbH

kapilendo AG

KKH Kaufmännische Krankenkasse Konzept & Marketing GmbH

KRAVAG Allgemeine Versicherung AG

LBN Versicherungsverein a.G. (VVaG) Lebensversicherung von 1871 a. G. München

LUTRONIK Software GmbH

M-Files

m.e.s. Marketingservices GmbH

M4Energy eG

maklerhomepage.net

MAKLERKONZEPTE GbR

MaklerTreuhand

Mannheimer Versicherung AG

Markel International Insurance Company Ltd. massUp GmbH

Microsoft Deutschland GmbH

Mobilversichert

MONUTA Versicherungen MORGEN & MORGEN

NAFI GmbH

Nauheimer Vorsorge – agendia

Netfonds AG

netinsurer

NORD/LB Vermögensmanagement Lux. NV-Versicherungen VVaG

NÜRNBERGER VERSICHERUNGSGRUPPE

Oberösterreichische Versicherung AG OCC Assekuradeur GmbH

orgAnice / KKmandant

PAVAGO e.K.

Pecunia – Finanz- & Versicherungsmagazin Personal Business Machine AG

Pfefferminzia – Für Versicherungsprofis

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH PLANETHYP

Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH Prima Solutions – The Digital

• Insurance Platf. PROCHECK24 GmbH

procontra – Das freie Finanzmagazin

prokundo GmbH

ProLife GmbH

PROVINZIAL RHEINLAND VERSICHERUNG AG

R+V Krankenversicherung AG R+V Versicherung AG Resultate Institut

Rhion Versicherung AG

Die Schwenninger Krankenkasse

Die Stuttgarter

Sachpool Service GbR

Sachwertinvestor.com

Safetymaxx Sicherheitssysteme

salesurance GmbH – Die Agentur für digitalen Vertrieb SchadenDienst24

SCHEIBEN-DOKTOR Schroders

SDK

SdV e.V.

SEB STEUERBERATUNG Shore GmbH

SIGNAL IDUNA Gruppe Sii Europe GmbH

simplr, eine Marke der Dionera GmbH

SiS-Schadenservice inhabergeführter Sanierungsdienstleister GmbH

SkenData GmbH

Slideflight GmbH

Smartlaw

Softwareentwicklung Frank Weber

Sprengnetter Immobilienbewertung

Stratega Financial Services GmbH

Swiss Life AG

Swiss Life Partner GmbH

SZU GmbH – Sachverständigen Zentrale für Unfallschaden Ermittlung

Techniker Krankenkasse teckpro AG

TED

TERMINPILOT

treefin AG

uberall GmbH

UBS

UHER Spracherkennung uniVersa Versicherungen

VALUE. Das Beratermagazin

VEMA eG

Verband Deutscher Versicherungmakler e.V.

Verlag Versicherungswirtschaft GmbH versdiagnose GmbH

VERSDIREKT GMBH Versicherungsbote Verlag UG Versicherungsforen Leipzig

VersicherungsJournal Verlag GmbH Versicherungsmagazin VfA-International GbR

VHV Versicherungen

Vienna-Life Lebensversicherung AG vigo Krankenversicherung VVaG Virado

VOLKSWOHL BUND Versicherungen VON ESSEN Bank GmbH

VorFina GmbH

Waldenburger Versicherung AG wattline GmbH

Weiss GmbH Softwarelösungen WeltSparen

Winninger AG

Wintec Autoglas WirtschaftsHaus

Wolter Hoppenberg

Wolters Kluwer

WWK

Württembergische Maklervertrieb Wüstenrot Bausparkasse AG

xbAV AG

xbAV Beratungssoftware GmbH Xpert-Design Software – Projektzeiterfassung

youvestor AG

zeb GmbH

Zentralruf der Autoversicherer ZERT

ZINSPILOT

Zurich Gruppe Deutschland

Wenn man sich also diese Ausstellerliste also anschaut, dann sieht man, dass das fast eine reine Fintech- und Versicherungsmesse war.

 

Also da ist die Hauptstadtmesse von Norbert Porazik vom Müchner Maklerpool Fonds Finanz Maklerservice GmbH mit 30.000 angeschlossenen Beratern und einem administrierten Fondsvolumen von rund 1 Milliarde Euro, die am 27. September 2016, zum siebten Mal im Hotel Estrel in Berlin-Neukölln stattfand, besser strukturiert und besser besucht als die DKM. Das Angebot vom Hingehen lohnt sich da bei der Hauptstadtmesse vom Porazik mehr als bei der DKM, so die Meinung vieler Berater. Selbst die Rahmenveranstaltung wie etwa das politische Streitgespräch vom Bundestagsabgeordneten Rechtsanwalt Dr. Gregor Gysi (Die LINKE) mit Dr. Norbert Röttgen (CDU), ebenfalls Rechtsanwalt, ehemaliger Bundesumweltminister und seit Januar 2014 Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses, waren alle nicht so dolle besucht.

Man könne aber der DKM auch keinen Vorwurf machen, heißt es weiter aus Vertriebskreisen, die DKM sei einfach überholt worden von der Zeit. Das gleiche Problem habe der Fondskonkress von Fonds professionell am 25. und 26. Januar 2017 in Congress Center am Rosengarten in Mannheim in Baden-Württemberg. Welche Fonds wollten da noch hin, fragen sich viele Berater. Das könne man doch vergessen. Es gebe doch kaum noch Fonds.

Einige meinen: Wenn man die Fondsmesse, die DKM und die Haupstadtmesse vom Porazik zusammenschmeißen würde, dann hätte man eine gut besuchte Messe. Da sei der Porazik schon viel besser, müsse man sagen, vor allem, weil sich das nicht auf drei Tage zieht und weil der Porazik etwas Gutes tut: Er gehe zu den Leuten hin. Und wer ist schon bereit, heute 400, 500 oder gar 600 Kilometer von München nach Dortmund zu fahren für ein Angebot, was einen gar nicht interessiert? Das würde keiner mehr machen, heißt es. Das könne er online genauso gut haben.

Zumal auf der DKM in Halle 7 auf der Podiums-Bühne Fintech-Chef Dennis Just, der das Versicherungsstartup Knip AG gründete, die Versicherungsberater mit dem Satz provozierte: “Unsere Kunden sind um die 35 Jahre alt, nutzen Applegeräte und, sind digital affin. Wenn ein Kunde gut beraten ist, dann muss er nicht zu Knip kommen.”

Dem widersprach aber ein anderer Fintech-Chef und zugleich Chef des Maklerpools Jung, DMS & Cie. AG aus München: Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender der JDC Group AG mit 17.500 angeschlossenen Beratern und rund 4 Milliarden administriertem Fondsvolumen sagte auf der DKM der Wirtschaftswoche: “Es stimmt einfach nicht, dass Maklerkunden grundsätzlich mit ihrem Berater unzufrieden sind.” Trotzdem beschwört er die Notwendigkeit, sich mit dem neuen Trend auseinanderzusetzen. “Wir sind als Versicherungsbranche die letzten, die in die Digitalisierung einsteigen. Wir können jetzt wie die Kaninchen vor der Schlange sitzen – oder die neuen Technologien adaptieren.”

Die DKM-Moderatorin wollte wissen, was der Kunde von heute denn eigentlich will. Dennis Just hat die Vision: “Der Kunde will in Zukunft nur noch einen Button, der heißt: Sicher mich ab.”

 

Ein solcher Button kommt vom Maklerpool der JDC Group AG, der im Gegensatz zu den anderen digitalen Buttons die Makler nicht ausschließt, sondern die Kunden mit den Maklern verbindet. Es handelt sich um die von Jung, DMS & Cie. in diesem Jahr entwickelte Finanzapp allesmeins, die helfen soll, die eigenen Versicherungen und Finanzen zu managen. Das ausdrückliche Konzept der App ist, dass Kunden über sie Makler finden können. “Fintechs haben immer gedacht, es geht auch ohne Makler”, sagte Ralf Tanzer, Sprecher der Jung, DMS & Cie., der Wirtschaftswoche. Denn einige Startups setzen vor allem darauf, dass die Kunden sich im Internet informieren. “Aber das wollen die Kunden nicht”, sagte Tanzer. Viele würden sich online über eine Versicherung informieren, aber dann doch den Kontakt zu ihrem Berater suchen. Denn bekommen sie bei der Smartphone-App Allesmeins sofort.

 

Dr. Sebastian Grabmaier, Chef des Münchner Maklerpoosl der Jung, DMS & Cie. Group AG, vereint d...mehrDr. Sebastian Grabmaier, Chef des Münchner Maklerpoosl der Jung, DMS & Cie. Group AG, vereint die digitale Welt mit der alten MaklerweltDr. Sebastian Grabmaier, Chef des Münchner Maklerpoosl der Jung, DMS & Cie. Group AG, vereint d ... mehrDr. Sebastian Grabmaier, Chef des Münchner Maklerpoosl der Jung, DMS & Cie. Group AG, vereint d…mehrDr. Sebastian Grabmaier, Chef des Münchner Maklerpoosl der Jung, DMS & Cie. Group AG, vereint die digitale Welt mit der alten Maklerwelt

 

Das Deutsche Institut für Service Qualität, die Goethe Universität Frankfurt und das DUB Unternehmermagazin haben dem Maklerpool für seine Finanzapp den Deutschen Kunden-Innovationspreis 2016 verliehen.

Im Mai dieses Jahres hat JDC die Online-Vergleichsplattform Geld.de mit ihren fast 200.000 Kunden von der Unister-Gruppe erworben. Kurz danach wurde auch der Kauf des Privatkundengeschäfts des weltweit größten Maklers AON bekanntgegeben. Setzt JDC schrittweise auf das Endkundengeschäft, wie es beispielsweise Knip, Clark, GetSafe und viele andere neue InsurTech Start-Ups vormachen?, fragte der Düsseldorfer Branchendienst kapital-markt intern.

“Ganz im Gegenteil”, beteuert eDr. Grabmaier gegenüber k-mi. “Durch unsere hybride Strategie, die persönliche Beratung mit modernster Finanztechnologie kombiniert, können wir Endkunden ein hochattrak- tives Angebot in allen Finanzfragen machen und unseren Maklern damit neue Kunden und zusätzliche Geschäfts- und Vergütungsmodelle erschließen. JDC-Makler können über Geld.de zukünftig ihre Arbeitsabläufe adaptieren, indem sie sich auf beratungsintensives Geschäft konzentrieren und bei einfachen Produktklassen Kunden selbst entscheiden lassen. Endkunden können über www.geld.de ihren Versicherungsbestand optimieren, in dem sie über das Internetportal mit nur wenigen Eingaben einen Vergleich über sämtliche gängige Versicherungsprodukte und -sparten erhalten und dann mit nur wenigen Klicks Versicherungsangebote online berechnen und abschließen können. Bei Neuab schlüssen von Kunden im Internet erhalten Makler selbstverständlich ihre gewohnte Vergütung – ohne eigenen Arbeitsauf- wand. Geld.de wird somit die erste Plattform sein, die den Bestand konsequent beim einzelnen Makler belässt und ist damit die ideale Ergänzung zum digitalen Versicherungsordner allesmeins. Mit der App allesmeins erhält der Endkunde einen digitalen Finanzordner, in dem alle Versicherungsverträge abgebildet und dort auch verwaltet werden können. Für den Kunden ist dieser Service kostenfrei und der betreuende Berater erhält von den Produktgesellschaften obendrein seine laufende Vergütung für die Verwaltung der Verträge.”

Kapital-markt intern: “Doch zumeist laufen derart anfangs hoch gepriesene Versicherungs-Apps enttäuschend. Wie wird sie bei JDC von Vermittlern und Endkunden angenommen?”

Dr. Grabmaier:

Mit dem Start von ‚allesmeins’ sind wir sehr zufrieden. Nach nur wenigen Wochen der Verfügbarkeit auf Android konnten wir bisher über 500 Makler von der Nutzung überzeugen, die bereits die ersten paar tausend Kunden zu ‚allesmeins’ gebracht haben. Bedeutsamer ist, dass die Kunden-Bewertungen sowie die Konversionsraten hervorragend sind. Dass diese ersten Kunden bereits über 4.000 Bestandsübertragungen über allesmeins ausgelöst haben, zeigt, dass das dahinter liegende Geschäftsmodell, für Makler Zusatzerträge zu generieren, perfekt funktioniert. Und auch die Mitbewerber nehmen ja langsam Fahrt auf. Über eine Millionen Downloads von Versicherungs-Apps sprechen eine klare Sprache!

Kapital-markt intern: “Doch wie realistisch ist es überhaupt, dass sich insbesondere die älteren Makler auf die neuen digitalisierten Prozesse intensiv einlassen?”

Die Antwort von Dr. Grabmaier dürfte überraschen:

Auf jeden Fall. Die neuen Smartphone-Applikationen sind so einfach, dass sie auch für Endkunden um die 80 unproblematisch zu bedienen sind. Mit deren Erklärung kommen dann auch Makler um die 60 gut zurecht. Natürlich wird es ältere Makler geben, die sich nicht mehr auf die neue, digitale Vertriebswelt einstellen werden – auch, weil sie mit ihren Bestandskunden zufrieden sind und diese mit ihrem Makler. Angesichts der immer intensiveren Nutzung der digitalen Medien und des sich verändernden Informations- und Abschlussverhaltens der Kunden – auch in Sachen Geldanlage und Absicherung – ist aber längst klar, dass Berater und Vermittler ihr Serviceangebot um den Online-Bereich erweitern müssen. Jeder, der sich also auf die neuen Möglichkeiten mit Finanz-Apps und On- line-Vertrieb einlässt, dürfte zu den Gewinnern gehören, da er die Kunden dort abholt, wo sie heute stehen.

Makler und Fintechs müssen sich also auch auf Messen nicht meiden. Dr. Grabmaier spricht daher bei seiner App von AdvisorTech statt FinTech. Er stellte die App allesmeins auf der DKM in Halle 3 B vor.

Dr. Grabmaier:

In Kürze werden auch Informationen über Investmentfonds via App zur Verfügung stehen. Dann können sich Berater und deren Kunden bequem und von überall aus per Handy über beispielsweise aktuelle Fondskurse informieren. Auch der Download von Fonds­Factsheets ist möglich – hierzu nutzt allesmeins die Daten aus der gewohnten Plattform ATweb premium 2.0.

Der DKM-Messechef Dieter Knörrer zieht für die DKM 2016 ein positives Fazit:

Neben dem flächenhaften Überblick über die Unternehmen und Lösungen der Branche zielte das Messekonzept einmal mehr darauf ab, alle Marktteilnehmer an einem Ort zusammenzubringen. Die DKM hat auch in ihrer 20. Auflage nichts an Strahlkraft verloren. Fachbesucher und Aussteller haben uns gleichermaßen bestätigt, dass die DKM für sie der wichtigste Termin des Jahres ist. Denn die DKM bietet jedes Jahr eine einzigartige Gelegenheit, um neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu pflegen. Darüber hinaus haben wir auch 2016 wieder ein Rahmenprogramm geboten, das sich der Themen annimmt, die die Branche bewegen.

Der Termin für die DKM 2017 steht schon fest. Sie findet vom 24. bis 26. Oktober 2017 wieder in den Westfalenhallen Dortmund statt. Nun denn…




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Pressemeldungen zum Thema
» Dieter Bohlen auf der Finanzleitmesse DKM: Ich wäre auch als Vermittler erfolgreich
» Norbert Porazik (Maklerpool Fonds Finanz) – Gier statt Sicherheit?
» Schon wieder: Ein von Fonds Finanz vertriebenes Produkt pleite!
» Captura GmbH München: Vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet
» Sorge um Captura GmbH
» Captura GmbH zur Kritik: “Ich arbeite nicht mit Internet, ich arbeite in der realen Welt”
» High Yield Trading Vermittler-Luftikusse Harald Deisenberger und Dominique Haag
» Geschlossene Fonds: 94 Prozent Prognose nicht erfuellt
» procontra betrügt die eigenen Leser
» Das goldlose Gold Bonus Karussell der Henning Gold Mines Inc.
» Canada Gold Trust: Strafanzeige wegen Betruges und Untreue gegen Macher und Hintermänner
» Canada Gold Trust fordert Auszahlungen zurück
» Die schmutzigen Gold- und Immobiliendeals des Sven Donhuysen
» Die tiefen Taschen der Brenneisen Capital AG und die Geheimverträge mit Jörg Schmolinski & Co
» Canada Gold Trust fordert Auszahlungen zurück
» Canada Gold Trust: Vertrauen ist gut, Kontrolle nicht möglich!
» Canada Gold Trust: Ist die Henning Gold Mines Inc. insolvent?
» Canada Gold Trust: Handelsverbot der Henning Gold Mines Inc. Aktien
» Canada Gold Trust I, II, III: Keine Goldproduktion, aber Börsengang durch Umwandlung der Darlehen?
» Canada Gold Trust III: eines der gefährlichsten Finanzprodukte Europas?
» Bamboo Energy 1: Biomasse-Fonds enttäuscht Erwartungen
» Verdacht auf Schneeballsystem? Strafanzeige gegen Malte Andre Hartwieg
» Dima24.de: Wallauer und Schuhmann übernehmen Fonds-Horrorkabinett
» S&K-Ausflug kommt Finanzberater FINOP GmbH teuer zu stehen
» Geschlossene Fonds: 94 Prozent Prognose nicht erfuellt
» k-mi obsiegt über procontra – Zeuge Norbert Porazik von Fonds Finanz zerrissen
» Was steckt hinter dem Angriff von procontra auf kapital-markt intern?
» Notleidende Aquila-Fonds: Anlegerschützer fordern Anlegerbeirat
» Aquila WaldINVEST III: Fondsmanagement verbrennt 40 Prozent des eingesetzten Kapitals im Regenwald
» Prometheus – Global Trendrunner: Schlechtester Mischfonds Deutschlands 2014
» FSE Platinum AG pleite – Genussrechte wertlos
» Hanseatisches Fußball Kontor: 50 Millionen Euro für Fußball-Transfers
» S&K: USA-Kontakte im Superman-Slip?
» S&K ein Schneeballsystem? Ex-Vertriebschef packt aus!
» S&K Asset GmbH: Kein Segen für das Gorbitz Center Dresden
» S&K: Undurchsichtige Immobiliengeschäfte
» S&K: Protz auf Pump und den Staatsanwalt im Nacken?
» Hausdurchsuchung bei S&K-Boss Dr. (?) Jonas Köller
» Chronos Finanz AG – der nächste Flop des Prof. Frank Audilet
» Juragent AG und ProzessGarant AG: Prozessfinanzierer auf und davon
» ACI: Chefs bestellten neue Identität in Panama
» Debi Select – von Tino Herold hinters Licht geführt?
» Haifischbecken Musikindustrie
» Run auf Sylter Immobilien
» Wiener Feinbäckerei Heberer: Anleihe verkauft sich nicht wie Semmeln
» Mittelstandsanleihen: Zu viele zweifelhafte Unternehmen
» Deutscher Atlas AG: Kein Maklerlohn für abhängige Produkte
» FWU AG – Atlanticlux Lebensversicherung S.A.: Nepp mit Vergütung

Beiträge zum Thema
» Captura GmbH zur Kritik: “Ich arbeite nicht mit Internet, ich arbeite in der realen Welt”
» Deutsche S&K Sachwert AG – sorgt für Gesprächsstoff
» Deutsche S&K Sachwert AG – S&K Gruppe – Das S&K Firmengeflecht
» Platzierungsstand 65 Prozent
» S&K übernimmt Midas
» S&K kauft gebrauchte Lebensversicherungen
» k-mi vom 13. Juli 2012

Beiträge zum Thema DKM Dortmund und Telekomaktien
» Ehrbare Versicherungskaufleute
» Schluß mit den Schwätzern …
» Telekom: 7,7 Prozent Dividendenrendite

Beiträge zum Thema Dieter Bohlen
» Im Gästebuch von Dieter Bohlen: Live Microfinance Inc.
» Dieter Bohlen auf Mallorca
» Dieter Bohlen und Jürgen Harksen
» Dieter Bohlen, Franjo Pooth und das Trading
» Sozialgericht: Bohlen ist ein Künstler
» Scheiden tut weh – drei eiserne Regeln für Heiratswillige
» Dieter Bohlen darf Polizisten duzen
» 2005: Bohlen wurde zum 4. Mal Vater
» Etwas Neues braucht der Mensch.

Beiträge zum Thema VHV Hannover
» VHV und Atlanticlux LV
» VHV als Alternative zum Strukturvertrieb
» VHV und FWU Gruppe

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

 Kommentare & Meinungen

Zu den Artikeln

Kapitalanlagebetrug

Zu den Artikeln

Kapitalanlagen

Zu den Artikeln

Stichwörter zum Thema

Hauptkategorien

Kapitalanlagen

Zu den Artikeln

Versicherungen

Zu den Artikeln

Multi Level Marketing & Network

Zu den Artikeln

Technische Hilfe und Support

Zu den Artikeln