Das Offenbacher Emissionshaus Doric GmbH / Quadoro GmbH hat in seinen 15 Jahren auf all seinen Investitionsfeldern Energie, Flugzeuge und Immobilien für hohe Anlegerverluste gesorgt.

 

Dennoch wirbt die Doric Gruppe bis zum Jahresende 2020 noch einmal 30 Millionen Euro für einen vor einem Jahr aufgelegten offenen Immo-Fonds Quadoro Sustainable Real Estate Europe Private – Sustainable Europe mit unbegrenzter Laufzeit ein.

Die Doric GmbH / Quadoro GmbH versagte bereits 2013 als Erneuerbare-Energie-Fondsanbieterin beim Doric Green Power.

 

 

Im Juni 2020 machte der Versicherungskonzern AXA von seinem Sonderkündigungsrecht gebrauch und ...mehrIm Juni 2020 machte der Versicherungskonzern AXA von seinem Sonderkündigungsrecht gebrauch und zog als Allein-Mieter aus der Londoner Newgate Street Nummer 7 aus. Nun will die Gebäudebesitzerin, die Offenbacher Doric-Fondsgesellschaft GENO 7 Newgate Street GmbH & Co. KG, die Fondsimmobilie für einen Wert von lediglich 30 Prozent an die Doric-Tochterfirma Vestinas London GmbH aus Offenbach verkaufen. Die Anleger sollen bis zum 23. November 2020 zustimmen, auch weil die Hamburg Commercial Bank eine Hypothek zum 15. Dezember 2020 fällig gestellt hat und das Haus bei Nichtzahlung als Pfand nehmen und zwangsversteigern könnte © googlestreetview Mai 2019Im Juni 2020 machte der Versicherungskonzern AXA von seinem Sonderkündigungsrecht gebrauch und R ... mehrIm Juni 2020 machte der Versicherungskonzern AXA von seinem Sonderkündigungsrecht gebrauch und …mehrIm Juni 2020 machte der Versicherungskonzern AXA von seinem Sonderkündigungsrecht gebrauch und zog als Allein-Mieter aus der Londoner Newgate Street Nummer 7 aus. Nun will die Gebäudebesitzerin, die Offenbacher Doric-Fondsgesellschaft GENO 7 Newgate Street GmbH & Co. KG, die Fondsimmobilie für einen Wert von lediglich 30 Prozent an die Doric-Tochterfirma Vestinas London GmbH aus Offenbach verkaufen. Die Anleger sollen bis zum 23. November 2020 zustimmen, auch weil die Hamburg Commercial Bank eine Hypothek zum 15. Dezember 2020 fällig gestellt hat und das Haus bei Nichtzahlung als Pfand nehmen und zwangsversteigern könnte © googlestreetview Mai 2019

 

Der 27 Millionen Euro Kommanditkapital schwere Biogasanlagen- und Solaranlagen-Umweltfonds wurde zuletzt im August 2020 zu lediglich 49,5 Prozent seines Wertes auf Zweitmarkt.de gehandelt, womit die Anleger deutliche Verluste erlitten.

Schon zwei Jahre nach Auflage im Jahr 2012 gab es keine Ausschüttungen, wie GoMoPa berichtete.

Das nächste Desaster folgte mit der Doric Flugzeugfonds Sechste GmbH & Co. KG (Doric Flugzeugfonds 6).

 

Die hat 2009 einen Airbus A380-800 erworben. Leasingnehmer ist Emirates.

Auf dem Zweitmarkt wurden Anteile am rund 67 Millionen Euro Kommanditkapital schweren Doric Flugzeugfonds 6 am 19. Juni 2017 mit nur 51 Prozent gehandelt, am 28. Oktober 2020 mit nur noch 38,5 Prozent.

Noch schlimmer erging es den Anlegern des Doric Flugzeugfonds 3.

 

Im Jahr 2008 hat das Emissionshaus Doric GmbH den Flugzeugfonds Doric Flugzeugfonds 3 aufgelegt. Ein Riesen-Airbus vom Typ A380-800 ist an die Singapore Airlines vermietet worden.

Doch Singapore Airlines verlängerte den 2018 auslaufenden Mietvertrag nicht mehr. Hi Fly, ein zeitweiser Vermieter von Großraumflugzeuge samt Crew, übnahm das Flugzeug am 2. Juli 2018 in Singapur als neuer Leasingnehmer.

Die Fondsanteile des einst rund 79 Millionen Euro Kommanditkapital schweren Fonds wurden wegen der Mindereinnahmen im August 2017 zu 35 Prozent und zuletzt am 4. August 2020 zu einem Kurs von lediglich 6 Prozent gehandelt.

Bleibt ja noch das dritte Standbein der Doric GmbH und Quadoro GmbH: Gewerbeimmobilien

 

Hier rufen die Gesellschafter der Doric GmbH bzw. Quadoro GmbH,

► Assetmanager Peter Erich Klein (60, lebt in Westport im US-Staat Connecticut),

► Bernd Johann Reber (60) aus Schöneck,

► Sibylle Pähler (56) aus Schöneck,

► Assetmanagerin Tanja Kisselbach (49) aus Büdingen,

► Assetmanager Michael Ludwig Denk (68) aus Wolnzach,

► Axel Wonnenberg (50) aus Königstein im Taunus

► sowie der Nichtgesellschafter, aber dafür Prokurist und Head of Asset Management Matthias Altenrichter (39) aus Salzkotten,

seit dem 3. Oktober 2020 zu einem 30 Millionen Euro schweren neuen Cash Call für ihren vor einem Jahr aufgelegten offenen Immobilienfonds Quadoro Sustainable Real Estate Europe Private – Sustainable Europe.

Der Fonds will mit dem Geld eine weitere Immobilie kaufen. Anleger können noch bis zum 28. Dezember 2020 Anteile plus 5 Prozent Agio kaufen.

Aber: Desaster beim Immo-Fonds GENO EuropaFonds, London – New Gate: