Gold Bonus1. Juli 2015 | 16:53 | Lesedauer ca. 4 min | Autor: GoMoPa-Redakteur JS

Das goldlose Gold Bonus Karussell der Henning Gold Mines Inc.


Nicht nur die versprochenen 14 Prozent Jahres-Zinsen auf Kredite und dem Gold Bonus von den Konstanzer Canada Gold Trust Fonds I bis IV, in die 3.500 Anleger seit 2011 rund 47,66 Millionen Euro einzahlten und die seit Sommer 2014 nicht mehr bedient werden, erwiesen sich als Blendwerk der kanadischen Flußwaschgold-Unternehmung Henning Gold Mines Inc. mit Sitz in Vancouver.

 

Eine Münchner Rechtsanwaltskanzlei machte diesbezüglich im Mai 2015 im Auftrag von 100 Anlegern bei der Staatsanwaltschaft Konstanz eine Strafanzeige wegen Betruges und Untreue gegen “einen großen Personenkreis von vorne bis zu den Hintermännern”, wie der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net berichtete.

 

Ist er strafrechtlich belangbar? Sven Donhuysen (45): Selbsternannter Busisness-Aktivist und Kopf hinter Canada Gold Trust und Euro GrundinvestIst er strafrechtlich belangbar? Sven Donhuysen (45): Selbsternannter Busisness-Aktivist und Kopf hi ... mehrIst er strafrechtlich belangbar? Sven Donhuysen (45): Selbsternannter Busisness-Aktivist und Kopf hinter Canada Gold Trust und Euro Grundinvest

 

Die drei Inhaber der Henning Gold Mines Inc., Sven Donhuysen (44, Riehen in der Schweiz), Jörg Schmolinski (49, Ratingen in NRW) und Peter Prasch (46, Vaduz in Liechtenstein), begnügten sich jedoch nicht nur mit Krediten für die Wiederbelebung alter, brachliegender Flußgold-Claims in Kanada.

Sie sollen außerdem deutsche Anleger mit hohen Gewinnen in ein schnelles Goldkauf- und Goldwiederverkaufs-Karussell mit angeblichem Gold aus der Henning Gold Mines gelockt haben, obwohl die Waschgold-Firma gar nicht genügend Gold dafür produziert hatte. Und ohne, dass die Anleger darüber aufgeklärt worden seien, dass die beiden Firmen, mit denen die Goldkauf- und Goldweiterverkaufs-Geschäfte auf dem Papier abgewickelt wurden, hundertprozentige Töchter des Goldproduzenten Henning Gold Mines Inc. waren.

Zu dieser Erkenntnis gelangte jedenfalls der Berliner Rechtsanwalt Christian Röhlke, an den sich Anleger des sogenannten Gold Bonus Programmes gewandt hatten, weil sie inzwischen wegen des Goldmangels und der Zahlungsschwierigkeiten der Henning Gold Mines in arger Sorge um ihre eingezahlten Gelder sind.

Der ehemalige Geschäftsführer Stefan Klaile (42) der Xolaris Service GmbH, der Treuhandkommanditistin des Canada Gold Trust I Fond KG, bezifferte den Umfang des sogenannten Gold Bonus Programmes in der außerordentlichen Gesellschafterversammlung vom 28. Februar 2015 in Stuttgart auf zirka 7 Millionen Euro.

Wie das Gold Bonus Programm der Henning Gold Mines Inc. und ihrer beiden Tochterfirmen Gold Valley Mining Inc. und Lightning Creek Gold Mines Inc. ablief, skizzierte Anwalt Röhlke gegenüber GoMoPa.net so:




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Pressemeldungen zum Thema
» Canada Gold Trust: Strafanzeige wegen Betruges und Untreue gegen Macher und Hintermänner
» Canada Gold Trust fordert Auszahlungen zurück
» Wer hat beim Schweizer Bauträger Tectaris GmbH die Finger drin?
» System Michael Oehme – Graumarktparasit (Teil I)
» Die schmutzigen Gold- und Immobiliendeals des Sven Donhuysen
» Die tiefen Taschen der Brenneisen Capital AG und die Geheimverträge mit Jörg Schmolinski & Co
» Canada Gold Trust fordert Auszahlungen zurück
» Canada Gold Trust: Vertrauen ist gut, Kontrolle nicht möglich!
» Canada Gold Trust: Ist die Henning Gold Mines Inc. insolvent?
» Canada Gold Trust: Handelsverbot der Henning Gold Mines Inc. Aktien
» Canada Gold Trust I, II, III: Keine Goldproduktion, aber Börsengang durch Umwandlung der Darlehen?
» Canada Gold Trust III: eines der gefährlichsten Finanzprodukte Europas?
» Bamboo Energy 1: Biomasse-Fonds enttäuscht Erwartungen
» Verdacht auf Schneeballsystem? Strafanzeige gegen Malte Andre Hartwieg
» finanzwelt: Schröpfte Dorothea Schöneich ihre Werbekunden mit getürkter Auflage?
» Finanzwelt: GoMoPa-Anfrage verursacht Panik bei Dorothea Schöneich
» Dima24.de: Wallauer und Schuhmann übernehmen Fonds-Horrorkabinett

Beiträge zum Thema
» Ermittlungen gegen alte und neue Dima 24 Chefs
» Kanada-Gold-Fonds – Canada Gold Trust – 14% Ausschüttung p.a.
» S&K Unternehmensgruppen werden aufgeräumt
» S&K-Partnerfirma United Investors ist pleite
» Detektiv Fido – Hans Glassl – Wertschutz Sicherheitseinrichtungen GmbH
» S&K und die Garantie Oder Heute schon gelacht?

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

Fonds - Informationen

Zu den Artikeln

Hauptkategorien

Erfahrung mit

Zu den Artikeln

Betrug

Zu den Artikeln

Private - Zugang

Zu den Artikeln

Kapitalanlagen

Zu den Artikeln

Sonstiges

Zu den Artikeln