Starad2417. August 2016 | 17:08 | Lesedauer ca. 2 min | Autor: GoMoPa-Redakteurin CR

Starad24/StarAdWorld – Vjeran Bronic möchte mit neuem Firmennamen an Ihr Geld


Nach dem angeblichen Hacker-Angriff im April 2016 auf den Werbeblock-Verkäufer Starad24 (der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net berichtete) war lange Totenstille um das mutmaßliche Ponzi-System aus Hongkong.

 

Auf Auszahlungen verdienter Provisionen warten viele Mitglieder bis heute noch.

Anfang August 2016 wurde nun ein Versuch gestartet, das System erneut aufzustellen. Da der alte Name Starad24 wohl verbrannt war, entschloss man sich kurzer Hand zu einem neuen Namen “StarAdWorld”. Schon auf der Startseite der neuen Webseite wird mit Logos von großen Firmen wie Mastercard, BMW, IKEA und vielen anderen geworben.

 

Einladung zum Webinar zum Thema 2.0 an alle StarAd24 Affiliate Partner am 12. November 2015, rechts im Foto der Kroate und mutmaßliche Kinderstrich-Zuhälter aus München Vjeran Bronic, mitte 50, der heute auf Phuket in Thailand lebt (Foto: Facebook/StarAd24)Einladung zum Webinar zum Thema 2.0 an alle StarAd24 Affiliate Partner am 12. November 2015, rechts ... mehrEinladung zum Webinar zum Thema 2.0 an alle StarAd24 Affiliate Partner am 12. November 2015, rechts im Foto der Kroate und mutmaßliche Kinderstrich-Zuhälter aus München Vjeran Bronic, mitte 50, der heute auf Phuket in Thailand lebt (Foto: Facebook/StarAd24)

 

Doch die Fassade der Starad24 bröckelt

 

Auf die angebliche Zusammenarbeit mit Starad24 angesprochen teilten GoMoPa.net mehrere Unternehmen mit, dass keinerlei Partnerschaft besteht.

Die Pressestelle von IKEA teilte auf Anfrage mit:

Uns ist nicht bekannt, dass IKEA mit der Firma kooperiert. Grundsätzlich legt IKEA großen Wert darauf, dass Firmen nicht mit uns als “Partner Brand” werben.

Auch Mastercard stellte auf Anfrage klar, dass “keinerlei Kooperation mit dem Unternehmen besteht” und dem Ganzen nun entsprechend weiter nachgegangen werde.

Gleichzeitig mit dem Start des neuen mutmaßliche Abzock-Systems wurde auch ein neuer Shop “SAW Marketing” ins Leben gerufen, welcher die Investment-Produkte von Starad24 vertreibt. Zwischen 100 und 10.000 Euro muss man zahlen, um in den Genuss von Provisionen und einer Mitgliedschaft zu kommen. Je mehr man zahlt, desto mehr Provisionen werden einem selbst angeboten. Ein anderer Vorteil – außer eine Erhöhung der Provisionen in mehrere Ebenen – ist nicht ersichtlich.

Auch die Produkte von StarAdWorld sind alles andere als lohnenswert:

 




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Pressemeldung zum Thema
» Werbeblock-Verkäufer StarAd24: Erst Mitarbeitersabotage, nun von Hackern erpresst?
» Marketing Terminal GmbH: Schneeballsystem in Millionenhöhe im Allgäu?
» MG Marketing GmbH: Gebührenschinderei oder Schneeballsystem?
» WELLSTAR Christian Wiesner: Beauty Style Clubs zum arm werden?
» WELLSTAR: Marke BYAS nur ein Billig-Label aus China?

Beiträge zum Thema
» Marketing Terminal GmbH – GF Nicole Müller
» Wellstar International

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

Stichwörter zum Thema

Hauptkategorien

Erfahrung mit

Zu den Artikeln

Private - Zugang

Zu den Artikeln

Kapital, Kredite und Finanzierungen

Zu den Artikeln

Kapitalanlagen

Zu den Artikeln

Immobilien

Zu den Artikeln