Am 16. Juni 2015 beriefen die drei probau Immobilienfonds GbR Regensburg (Geiersbergweg 5), Dresden (Justinenstraße 9) und Coswig (Hohenstein Ecke Johannesstraße) den unterfränkischen Bauträger Egon Bauer (61) aus Goldbach als Geschäftsführer ab.

 

Die Geschäftsbesorgung der Fonds wurde Axel Jäger (65) aus Berlin Steglitz übertragen, Inhaber und Geschäftsführer der Gamma 2000 plus Grundstücksverwaltungsgesellschaft mbH in der Poschingerstraße 23 in Berlin.

Der Grund für diese drastische Maßnahme – immerhin hat Egon Bauer mit seiner Firma advolanta Immobilien- und Unternehmensberatung die drei geschlossenen probau Immobilienfonds GbRs initiiert: Egon Bauer wurde im April 2015 verhaftet. Er sitzt wegen Flucht- und Verdunkelungsgefahr in Untersuchungshaft.

“Wir hatten im Namen mehrerer von uns vertretener Mandanten Strafanzeige gegen Herrn Bauer wegen Veruntreuung erstattet”, erfuhr der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net von der Rechtsanwaltskanzlei HEE Rechtsanwälte Hache Eggert Eickhoff aus Berlin Kreuzberg (Tempelhofer Ufer 11).

“Hintergrund waren nicht genehmigte Verkäufe von Wohnungen, die wirtschaftlich im Eigentum der Fonds standen”, so die Anwälte.