Unique-global-investment.net27. Februar 2019 | 17:26 | Lesedauer ca. 5 min | Autor: GoMoPa-Redakteur JS

Konstantin Haslauer UGI – Unique-global-investment.net: Scheinrückzug nach Zahlungsstopp


Das ging schnell. Offenbar zahlt die erst im letzten Jahr gestartete neue Crowdfunding-Plattform Unique-global-investment.net aus Johannesburg (Südafrika) nicht aus.

 

Die Vorgängerseite UGI.direct aus Brno in Tschechien war am 12. Juli 2018 von der deutschen Finanzaufsicht BaFin verboten und zur Rückabwicklung aufgefordert worden, worauf alle Investoren auf die neue Plattform umgeleitet wurden. Darunter viele Deutsche, Österreicher und Schweizer.

 

 

Heimlich unter dem Radar der deutschen BaFin wurden Vermittler am 3. Mai 2018 zu einem Seminar in Berlin geladenHeimlich unter dem Radar der deutschen BaFin wurden Vermittler am 3. Mai 2018 zu einem Seminar in Be ... mehrHeimlich unter dem Radar der deutschen BaFin wurden Vermittler am 3. Mai 2018 zu einem Seminar in Berlin geladen

 

 

Doch nun erhielten alle 8.000 Geschäftspartner (Sponsoren) der UGI am 14. Februar 2019 eine E-Mail, in der es heißt, der Gründer und CEO Konstantin Haslauer aus Wien habe sich zurückgezogen und die UGI Unique Global Investment werde nun von Dritter Seite abgewickelt. Beides kann aber nicht stimmen, wie wir noch sehen werden.

Investorin Cindy fragte im Forum der Online Geldverdienen Community X-Invest.net am 30. Januar 2019:

Hallo an alle,

wir haben in Ugi direct im Juli 2018 investiert, leider mit einer größeren Summe, nur 1 Auszahlung bekommen.

Jetzt macht UGI alles rückgängig und sagt, dass die Investitionssumme zurückbezahlt wird.

Ich bin wirklich etwas verzweifelt, da Elena vom Support schreibt, dass es Monate dauern kann.

Wir glauben aber nichts mehr !!!!

Kann man da rechtlich eingreifen, habt ihr irgendwelche Kontakte die uns weiterhelfen könnten ?

Wer steht persönlich hinter UGI?

Die anderen Diskutanten machten Cindy wenig Hoffnung, dass sie ihr Geld wiedersieht.

Das X-Invest Team bestätigt und warnt:

ACHTUNG:

Dieses Thema wurde zu geschlossene Programme verschoben:

Daher raten wir von einer Investition ab – selbst wenn möglich!

GRUND: Es zahlt gar nicht mehr oder nur noch sehr vereinzelt
und kann jederzeit offline sein, sofern noch nicht geschehen.

Selbst wenn nicht, hat das Programm die Aktivität eingestellt.

Schon mit einer Investition von einem US-Dollar (88 Cent Euro) sollten Tagesprofite von 3,2 Prozent mit Handel von Immobilien, Devisen und Kryptowährungen winken. Aber daraus wird wohl nichts.




Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

Artikel zum Thema
» Unique Global Investment und Karrierepilot24 Group: Die dunkle Vergangenheit von Konstantin Haslauer
» Unique Global Investment: Nach Verbot in Wien heimlicher Vertriebsaufbau in Berlin?
» Vemma Europe: Mutmaßliches Schneeballsystem mit Energy-Drinks
» FHM Fondshaus München Genussrechte: dubiose Umschichtungsangebote
» Fonds-Eigenlobindustrie in den Alpen
» Christian Wiesners WellStar vor dem Zusammenbruch?
» WELLSTAR Chef Christian Wiesner ein Hochstapler?
» WELLSTAR Christian Wiesner: Beauty Style Clubs zum arm werden?
» WELLSTAR: Marke BYAS nur ein Billig-Label aus China?
» Smart Grids AG: Nach Schrottimmobilien nun Schrott-Geothermiewerk
» Vito und der Rückabwicklungs-Beweis, Senator Michael Braun!
» Razzia bei 2 Notaren, 6 Schrottimmobilien-Händler verhaftet
» Berlin: Vom Mitternachtsnotar zum Verbraucherschutzsenator?
» IBG Ingenieurbüro: Falsch-Gutachten für Schrottimmobilienhändler
» GRÜEZI Real Estate: Haftbefehl gegen Vorstand beantragt
» Mutmaßliches Pyramidensystem Herbalife vor dem Kollaps?

Beiträge zum Thema
» Unique Global Investment: Verstoß gegen die Erlaubnispflicht
» Wellstar-International
» Wieder mal betrogen = innoflex.de
» FlexStrom

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

 Kommentare & Meinungen

Zu den Artikeln

 Private: HINTERGRUENDE

Zu den Artikeln

Hauptkategorien

Erfahrung mit

Zu den Artikeln

Kapitalanlagen

Zu den Artikeln

Sonstiges

Zu den Artikeln