blau direkt29. Juli 2022 | 13:17 | Lesedauer ca. 4 min | Autor: GoMoPa-Redakteur Peter Stracke

blau direkt: Warburg Pincus, LLC schluckt Oliver Pradetto


Nachdem im Dezember 2021 der Münchener Maklerpool Fonds Finanz mehrheitlich von hg aus London geschluckt wurde, lässt sich nun auch der Lübecker Maklerpool blau direkt von Warburg Pincus, LLC aus New York mehrheitlich vereinnahmen.

Post von Oliver Pradetto auf Facebook am 11. November 2021 © Ausriss aus Facebook.com / Oliver Pradetto

Voriges Jahr am 11. November 2021 lästerte der Noch-Mehrheitsboss (80 Prozent) des Lübecker Maklerpools blau direkt GmbH & Co. KG, Oliver Pradetto (51) aus Utrecht in Mecklenburg-Vorpommern, noch auf Facebook (Fotoausriss) über seine Pool-Konkurrenten: „Wenn Dein Pool wirklich der geilste ist, warum wächst er so schwach?“ 

Lars Drückhammer (53) aus Stockelsdorf in Schleswig-Holstein, Teilhaber (20 Prozent) und Mitgeschäftsführer des Lübecker Maklerpools blau direkt GmbH & Co. KG © blau direkt GmbH & Co. KG

Und sein schleswig-holsteinischer blau direkt-Mitgesellschafter (20  Prozent) CEO Lars Drückhammer (53, Foto) aus Lübeck träumte in seiner Pressemitteilung vom 16. Dezember 2021 noch von einem eigenen Superpool aus Maklern gegen einen drohenden Superpool aus Investoren als Spielball der Börse.

Drückhammer sagte damals: „Noch haben wir es gemeinsam mit unseren Partnern in der Hand, ob wir den Markt Investoren überlassen oder ihn gemeinsam selbst gestalten. Schaffen wir den Superpool durch Zusammenarbeit mit unseren Maklern wird der Markt auch weiterhin von Partnerschaft bestimmt sein. Ein von Investoren zusammengekaufter Superpool wird als Spielball der Börse gierig seine Margen hochtreiben. Wer das bezahlt, sollte jedem klar sein.”

Anlass war der 60pozentige Ausverkauf des Münchener Maklerpools Fonds Finanz Maklerservice GmbH an die Londoner Heuschrecke hgcapital, genauer gesagt an die Münchener Forward MidCo GmbH des Luxemburger hg-Finanzvehikels Forward LuxCo SARL, laut Süddeutscher Zeitung für 200 Millionen Euro, der am 10. Dezember 2021 vollzogen wurde, wie GoMoPa berichtete, obwohl die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Norbert Porazik (47) aus München und Markus Kiener (46) aus München 2020 beim Abfassen des Geschäftsberichtes für 2019 noch schwarz auf weiß schworen: „Kein anderer Interessensvertreter soll an der Fonds Finanz beteiligt sein.“

Oliver Pradetto lässt sich schlucken

Oliver Pradetto (51) aus Utrecht in Mecklenburg-Vorpommern, Teilhaber (80 Prozent) und COO des Maklerpools blau direkt GmbH & Co. KG aus Lübeck in Schleswig-Holstein © blau direkt GmbH & Co. KG

Nun lässt sich auch Oliver Pradetto (Foto) schlucken – vom New Yorker Investor Warburg Pincus, LLC mit Büro in Berlin.

Und auch der Traum vom Superpool ist geplatzt. Aus der Personengesellschaft blau direkt GmbH & Co. KG mit Kommanditisten soll zuerst eine Kapitalgesellschaft werden, die dann „in eine internationale Holding eingebracht“ wird.

Das teilte blau direkt  am 11. Juli 2022 in einer Presseerklärung mit. Das laufende Fusionskontrollverfahren zur Mehrheitsübernahme von blau direkt durch Warburg Pincus, LLC war bereits am 4. Juli 2022 auf der Seite des Bundeskartellamts veröffentlicht worden.

Oliver Pradetto zieht sich von blau direkt zurück

 

Nach 22 Jahren zieht sich blau direkt-Gründer Pradetto aus dem eigenen Unternehmen zurück. Das hatte er schon am 14. Januar 2022 angekündigt, als er seinen IT-Mann Hannes Heilenkötter (35, Foto sitzend) aus Lübeck in die Geschäftsführung als Technik-Chef hievte.

 



Noch kein Mitglied?

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert



Noch kein Mitglied?

 

Artikel zum Thema

» Branche spottet über Fonds Finanz – Ausverkauf an hgCapital
» Leidet Norbert Porazik an Größenwahn? Makler sauer auf Fonds Finanz: Maklerverwaltung ist Schrott
» Fonds Finanz Maklerservice GmbH: Die Softfair-Blamage von Norbert Porazik und Markus Kiener
» R&R AURIMENTUM: Negativzinsen von minus 11 Prozent bei 5-Jahres-Goldsparplan
» Fonds Finanz: Deutschlands größte Schrottsammlung?
» Schon wieder: Ein von Fonds Finanz vertriebenes Produkt pleite!
» Norbert Porazik (Maklerpool Fonds Finanz) – Gier statt Sicherheit?

» Bonnfinanz-Chaos nach Dirk Benz – Konkurrent Netfonds AG soll helfen

» Bonnfianz AG: EDV-Flop – Vermittler müssen ihre Provisionen schätzen
» Bonnfinanz AG: Statt ordentlicher Provisionsabrechnung nur Durchhalteparolen fürs Vertriebsteam?
» Netfonds AG Teil II: Maklerpool mit Hang zum Verklären?
» Netfonds AG: Maklerpool mit Hang zum Anlegerverrat?

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Sie haben Einwände …
gegen Inhalte oder Aussagen eines Artikels ... ?

Sparen Sie sich Rechtsanwaltskosten und treten in Direktkontakt zu uns!

Direktkontakt

Nachdruck, Aufnahme in Onlinedienste sowie Internet und Vervielfältigungen auf Datenträger wie USB, CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch GoMoPa®. Nutzungsrechte sind ganz oder teilweise zu erwerben. © SECRETUM MEDIA LLC.

Fehler / Problem mit Artikel melden Artikel teilen Drucken

Bleiben Sie informiert…
…jetzt registrieren!

Mit unserer Mitgliedschaft können Sie durch exklusive Informationen und die damit einhergehende Betrugsprävention bares Geld sparen.

Registrieren

Schlagwörter:
Kategorien:

Kategorien zum Thema

Aufklärung

Zu den Artikeln

GoMoPa-Newsletter

Zu den Artikeln

Hauptkategorien

Betrug

Zu den Artikeln

Immobilien

Zu den Artikeln

Kontakte und Verbindungen

Zu den Artikeln

Multi Level Marketing & Network

Zu den Artikeln

Technische Hilfe und Support

Zu den Artikeln